Diese Website verwendet Cookies

Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern.

Menü des Monats

Juli 2017: Rutz, Berlin, Deutschland arrow right

Kontaktdaten

 
Adresse: Chausseestr. 8
10115 Berlin
Küchenchef: Marco Müller
Kategorie: Innovative Gourmetküche
+49 (30) 2462 8760
+49 (30) 2462 8761
Nur für Mitglieder des
gourmet club
image of Marco Müller
Chef de Cuisine
Marco Müller

Marco Müller und sein Team bieten im Juli 2017 den Mitgliedern unseres Gourmet-Clubs folgendes Menü an:

Koji-Störbauch, Heusud & saure Erdbeeren

Schafsmolke & Forellenhaut Fichte

Gartenkarotte Broiler Herz und Haut, Estragon

Wacholdergrün alter & neuer Spargel, Schweinekinn

Bohnenkraut Schwertmuschel, Fischeier

Acht-Stunden-Kellerbete Braumalz & Dill

Gestockte Kuhmilch & Makrele, Tomatentee

Ofenlauch Neu-Müritzer Lamm & Dashi, Landgerste

Oxalsäure Holsteiner Blut & roter Sauerklee, Weizengras

(saisonale Änderungen sind vorbehalten)

9- Gang am 07.07.2017 (Gourmet-Club-Treffen):

Das Menü kostet für Mitglieder 333,00 Euro p.P., inklusive Aperitif, Menü, rebellischer Weinbegleitung, Mineralwasser, Kaffee.

Das Menü kostet für Mitglieder 245,00 Euro p. P., inklusive Aperitif, Menü, Weinbegleitung, Mineralwasser, Kaffee.

Das Menü kostet für Mitglieder 165,00 Euro p. P., inklusive Aperitif, Menü, Mineralwasser, Kaffee. 

Variante 6- Gang mit Weinbegleitung im Juli von Dienstag bis Donnerstag (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit)

Das Menü kostet für Mitglieder 180,00 Euro p. P., inklusive Aperitif, Menü, Weinbegleitung, Mineralwasser, Kaffee.

Das Menü kostet für Mitglieder 125,00 Euro p. P., inklusive Aperitif, Menü, Mineralwasser, Kaffee. 

Historie (Alle Menüs seit 2011)

Facebook
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular >>

Schließen