Zum Hauptinhalt springen
Restaurant Atelier Logo
Restaurant Atelier Tian Logo

Personalie

Achim Schwekendiek verlässt das Schlosshotel Münchhausen

Niedersachsen

Sternekoch pachtet Ratskeller in Rinteln

AERZEN. Das Schlosshotel Münchhausen und dessen Küchendirektor Achim Schwekendiek gehen nach annähernd 20 Jahren getrennte Wege. Der Sternekoch werde noch bis zum 28. Februar 2023 für das Haus tätig sein, teilte Geschäftsführer Roberto Alegnini mit. Das Unternehmen habe den Vertrag mit Schwekendiek beendet, Das Unternehmen habe mit Bedauern zur Kenntnis genommen, das Herr Schwekendiek sich neuen Herausforderungen stellen möchte, für die man ihm viel Glück wünsche, heißt es in der Erklärung weiter. Wie das Hotel nach der Trennung kulinarisch neu aufstellen will, hat es noch nicht mitgeteilt.

Anfang November hatte Achim Schwekendiek einen Pachtvertrag für den Ratskeller in Rinteln unterzeichnet. Lokalen Medien sagte er damals, er wolle das Restaurant als traditionelles Wirtshaus als Patron betreiben. Davon, dass er dort aktiv tätig werder wolle, war damals nicht die Rede. In Berichten über sein Ausscheiden im Schlosshotel erklärte Schwekendiek, dass sich dadurch an dem Konzept für den Ratskeller nichts ändern werde.

 Der 57-jährige Schwekendiek arbeitet seit 2004 im Schlosshotel Münchhausen. Zuvor war er Küchenchef in der Alten Stadtmühle in Schopfheim und zwölf Jahre im Hotel Hohenhaus in Herleshausen, wo er 1995 zum ersten Mal einen Michelin-Stern erreichte.

Zum News Archiv >>

Gourmet-Restaurant Münchhausen

Restaurant Gourmet-Restaurant Münchhausen Impressionen und Ansichten
Schlosshotel Münchhausen
Schwöbber 9
31855 Aerzen
Küchenchef: Achim Schwekendiek
Kapazität / Sitzplätze: 40
Mitarbeiter: 10
+49 (5154) 7060 130

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular