Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Seven Seas Logo
Restaurant Sèvres Logo

Dîner Échantillon im Hotel Krone Assmannshausen

Neues Mitglied der "Confrérie de la Chaîne des Rôtisseurs"

Confrérie de la Chaîne des Rôtisseurs
ASSMANNSHAUSEN. Im Restaurant »Veranda« im Hotel Krone Assmannshausen, in der bekanntesten Rotweingemeinde welche zum Welterbe Oberes Mittelrheintal gehört, in der Nähe von Rüdesheim am Rhein gelegen, fand ein Dîner Échantillon der Bailliage National d’Allemagne & Bailliage Hessen unter der Leitung von Chef de Cuisine Norman Wegner und Maître Hôtelier Peter Gummersbach statt.

Das Präsidium der Confrérie de la Chaîne des Rôtisseurs, Bailliage National d’Allemagne unter der Führung von Bailli Délégué Klaus Tritschler und Chancelier Lutz Heyer konnten sich im Beisein von Vice-Conseiller Gastronomique Hans. J. Milow von der Bailliage Hessen und den jeweils begleitenden Ehefrauen zunächst mit der Geschichte des Hotel Krone Assmannshausen vertraut machen. Direktor
Peter Gummersbach, welcher die Direktionsverantwortung dieses Hotel erst im März 2013 übernommen hat, führte durch das Hotel und die Geschichte des Hauses. Chef de Cuisine Norman Wegner hatte als Menüfolge des Dîner Échantillon folgendes kreiert:
•       Roh marinierter & confierter Red King Lachs mit Gemüsevinaigrette und Kerbel, hierzu wurde ein 2012er Hochheimer Hölle, Riesling Kabinett trocken, QbA Gutsabfüllung Weingut Künstler, Rheingau gereicht;
•       Bouillabaissesud Sauce Rouille und Röstbrot;
•       Makrele & geröstetes Kalbsbries mit Kalbskopfgraupen und Erdnuss  Soja-Glace, hierzu wurde ein 2011er Marlborough Cloudy Bay, Sauvignon Blanc trocken, QbA, Cloudy Bay Vineyards Ltd., Blenheim, Neuseeland serviert;
•       Drei Mal Limousin Lamm mit Spinat und Pfifferlingen, hierzu wurde ein 2008er JUWEL Assmannshäuser Spätburgunder QbA, Gutsabfüllung Weingut Krone, Rheingau gereicht;
•       Mille Feuille von Topfen & Erdbeere mit Erdbeersorbet, wozu ein 2003er    Johannisberger Hölle, Riesling Auslese, QmP, Weingut Trenz, Rheingau serviert wurde.

Eine große Überraschung war die Präsentation und die professionelle Erklärung der Weinbegleitung durch die Siegerin des Concours National des Jeunes Sommeliers 2013, Frau Verena Hof, welche extra für dieses Dîner Échantillon nach Assmannshausen gereist kam. Frau Verena Hof wird im Oktober 2013 zur Weltmeisterschaft nach Washington DC reisen; alle Anwesenden wünschten ihr
dazu viel Glück und Erfolg.

Das Menü wurde allseits sehr gelobt, da es mit Liebe zum Detail und mit sicherem Gefühl für die Umsetzung der Vielfalt der Aromen und der verwendeten frischen und hochwertigen Produkte auf ganzer Linie zu überzeugen wusste.

So war auch die Stellungnahme von Bailli Délégué Klaus Tritschler und Chancelier Lutz Heyer sowie von Vice-Conseiller Gastronomique Hans. J. Milow eindeutig: Das Restaurant »Veranda« im Hotel Krone Assmannshausen bringt die Voraussetzungen mit, die ein Restaurant, welches Mitglied in der Chaîne des Rôtisseurs sein möchte, haben muss.

Nach der Neuausrichtung des gastronomischen Bereichs im Hotel Krone Assmannshausen unter der Führung des neuen Direktors Peter Gummersbach wird dieses Restaurant sicher in nächster Zukunft einen festen Platz unter den herausragenden Restaurants in Hessen einnehmen. Die Chaîne des
Rôtisseurs freut sich, dieses Haus auf diesem Weg in Zukunft begleiten zu können.

Weitere Informationen unter: www.restaurant-ranglisten.de/restaurants/details/veranda

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular