Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Schwane 1404 Logo
Restaurant Schwarzer Adler Logo

Marc Mueller eröffnet Restaurant SMØGEN in Stuttgart

Neuer Gourmet-Trend: die Nordische Küche

Marc Mueller
STUTTGART. Ende September ist die Stadt um eine kulinarische Facette reicher. Dann wird es einen Ableger der Nordischen Küche geben, die einer der Trends in der internationalen Gourmetszene ist. Marc Mueller, der zuletzt einen Guide Michelin Stern für das 5 an der Bolzstraße erkochte, das er schon im Frühjahr verließ, hat sich trotz anderer Angebote entschieden in Stuttgart zu bleiben. Mit Sasa Mijailovic und Mladen Behtan, den Betreibern des Clubs Kowalski, hat er das Irma la Douce gepachtet und der Dame einen skandinavischen Namen verpasst: Smögen.

Seine Liebe zur nordischen Küche hatte Marc Mueller bei René Redzepi in dessem Noma in Kopenhagen entdeckt. Im Smögen nimmt der Küchenchef Abstand von molekularen Experimenten.Marc Mueller wird im Smögen eine Küche auf der Basis des nordischen Manifest mit Schwerpunkt auf regionalen und deutschen Produkten kochen.
"Ich will keine Spielereien, sondern eine reduzierte, aromenstarke Naturküche, die mit drei Komponenten auf dem Teller auskommt“. Im Restaurant Smögen wird es im Vergleich zum 5 auch eine á la Carte Karte geben, im weiteren drei Menus. Ein vegetarisches, ein regionales und ein modernes Menu. Es wird neben einer klassischen Weinbegleitung auch eine Bier- und eine Alkoholfreie Begleitung geben.

 
www.restaurantsmoegen.de

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular