Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Rottner Logo
Restaurant Rüssel's Hasenpfeffer Logo

Sternekoch Ludger Helbigs neuer Gourmet-Tempel

„Auberge de Temple“ auf dem Johannesberg

JOHANNESBERG. Am 7. September wird die neue „Auberge de Temple“ auf dem Johannesberg eröffnet. Gäste und Besucher erwarten dort nicht nur eine ausgezeichnete Gourmet-Küche sowie ein einladendes Gasthaus, sondern auch ausgewählte Kunstwerke der Sammlung DEKOMTE de Temple. Später eröffnen eine kleine, aber feine Hotellerie und eine Kunstgalerie.

Zwei unterschiedliche kulinarische Bereiche bereichern zukünftig die Auberge auf dem Johannesberg: Zum einen das gemütliche GASTHAUS, dessen große Fenster einladend herein weisen und zum anderen das leicht erhöht im grundsanierten Gebäudekomplex liegende Gourmetrestaurant HELBIGS.

Im Gasthaus finden bis zu 40 Gäste Platz. Dort erwartet den Gast eine bodenständige saisonale Küche.  Mit 15 bis 25 Euro sind im GASTHAUS die Hauptgerichte veranschlagt.
Im Gourmet-Restaurant mit seinen 20 Plätzen wird fortgesetzt, was im Klingenberger „Alten Rentamt“ begann: Neben Tagesempfehlungen, empfiehlt sich ein Siebengangmenü für 117 Euro, das der Gast wahlweise auf drei, vier, fünf oder sechs Gänge reduzieren kann.
 
Pünktlich zur Eröffnung werden in der „Auberge“ außerdem ausgewählte Kunstwerke der exquisiten „Sammlung de Temple“ präsentiert. Wenn dann im Oktober die kleine Kunstgalerie ihre Pforten eröffnet, darf man auf Wechselausstellungen und exklusive Schauen gespannt sein. Doch schon jetzt wirken die zeitgenössischen Kunstwerke in den vom Architekturbüro h2 plan hervorragend in Szene gesetzten Gasträumen ungemein Appetit anregend: Auf Inspiration, anregenden Genuss sowie Restauration und Erquickung im besten Sinne. Ab Oktober 2013 stehen den Gästen 6 individuell gestaltete, großzügige Gästezimmer mit kostenloser WLAN-Nutzung zur Verfügung. Eines der Zimmer ist barrierefrei ausgestattet und bequem vom Fahrstuhl erreichbar. Die Auberge de Temple bietet ihre Räumlichkeiten auch für Tagungen und Veranstaltungen an. 2014 wird die Auberge de Temple durch eine separate Kochschule und eine Kunstgalerie erweitert.

 
Weitere Informationen unter: www.auberge-de-temple.de
Auberge de Temple,  Hauptstraße 2, Tel. 06021/45 48 300

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular