Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant bianc Logo
Restaurant Blauer Engel Logo

20 Jahre Gourmetrestaurant Schlossberg

Jörg Sackmann lädt anlässlich des Jubiläums zu einem hochkarätigen Küchengipfel ein.

Jörg Sackmann in seinem Gourmetrestaurant Schlossberg
BAIERSBRONN. Das Gorumetrestaurant Schlossberg feiert sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt Sternekoch Jörg Sackmann am 17. November 2013 zu einem hochkarätigen besetzten Küchengipfel in Baiersbronn ein. Mit von der Partie sind Harald Wohlfahrt (Restaurant Schwarzwaldstube, Hotel Traube Tonbach, 3 Michelin Sterne), Tanja Grandits (Restaurant Stucki, Basel, 2 Michelin Sterne), Douce Steiner (Restaurant Hirschen, Sulzburg, 2 Michelin Sterne), Tohru Nakamura, Geisels Werneckhof, München, Eckart Witzigmann Preis 2011 „Nachwuchs“) und Sohn Nico Sackmann. Sie wollen gemeinsam mit dem Gastgeber am Sonntag, 17. November für ein einmaliges kulinarisches Highlight sorgen. Von 18 Uhr an werden aber nicht nur die hochkarätigen Kollegen in der Küche zu Gast sein, auch Spitzenweingüter aus Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien feiern gemeinsam mit Jörg Sackmann und seinen Gästen. Ihre Weine, von Champagner über Riesling bis hin zu Super-Toskanern, begleiten ein 5- Gänge-Menü der Spitzenköche. Ein musikalisches Programm mit dem „Popchor Baiersbronn“ - Colours of Music mit Jazz-Combo sowie das Duo „Graceland“ - performing Simon & Garfunkel bilden den Rahmen für diese einmalige Veranstaltung. Das Zusammentreffen dieser Größen der deutschen und europäischen Kochkunst ist eine Würdigung des bisherigen Schaffens Jörg Sackmanns. Er gilt als einer der experimentierfreudigsten Köche Deutschlands. Seine geschmacksintensive, moderne Küche mit regionalen und traditionellen Einflüssen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Seit 1995 prämiert ihn der Guide Michelin mit dem Stern. Seine Ausbildung absolvierte er in der Nachbarschaft, im Hotel Traube Tonbach, wo er im Anschluss zwei Jahre bei Harald Wohlfahrt arbeitete. Weitere Stationen in Henry Levys Maitre in Berlin, in Brenners Parkhotel in Baden-Baden und bei Eckhard Witzigmann im Aubergine in München prägten seinen Stil, bevor er 1989 als Küchenchef nach Hause zurückkehrte. 1993 eröffnete Jörg Sackmann sein Gourmetrestaurant Schlossberg im elterlichen Ferienhotel in Baiersbronn. Zwei Jahre später honorierte der Guide Michelin seine Kochkunst mit einem Stern, den er seitdem jährlich bestätigte. Auch andere Restaurantführer überzeugte Jörg Sackmann mit seinem Können und wurde vom Gault Millau zum Aufsteiger des Jahres 2006 ernannt, vom Restaurantführer Gusto zum Koch des Jahres 2008 und vom Aral Schlemmeratlas zum Aufsteiger des Jahres 2008. Heute ist Jörg Sackmann als Gründungsmitglied der deutschen Sektion der „Jeunes Restaurateurs Europe“ nicht nur Mitglied der Vereinigung „Les Amis de L’art de Vivre“ und mit seinem 4-Sterne-superior-Hotel der Kooperation „Romantik Hotels & Restaurants“, sondern hat auch schon zwei Kochbücher mit seinen Rezepten veröffentlicht. Im Jahr 2008 eröffnete er außerdem das 5-Sterne-Sackmann SPA mit einem Schwerpunkt auf Kräuter, Gewürzen und Aromen – ganz im Stil seiner Küche. Romantik Hotel Sackmann Murgtalstraße 602 D-72270 Baiersbronn Tel: 07447/289-0 www.hotel-sackmann.de  

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular