Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Tim Raue Logo
Restaurant Tim's Kitchen Logo

Roland Trettl verlässt das Ikarus

Martin Klein übernimmt seine Nachfolge im Hangar 7

© Red Bull Media House
SALZBURG. Roland Trettl hat nach mehr als zehn Jahren als Executive Chef den Hangar 7 verlassen. Sein Nachfolger wird sein langjähriger Weggefährte Martin Klein. Roland Trettl. Angaben zu seiner Zukunft machte Trettl in der folgenden persönlichen Erklärung nicht, die wir hier dokumentieren: „Nach über 10 Jahren als Executive-Chef im Hangar-7, nach mehr als 120 Gastköchen, nach tausenden Gerichten und Gängen und nach Millionen von Flugkilometern ist es an der Zeit, Abschied zu nehmen - und den Ikarus-Staffelstab an meinen langjährigen Wegbegleiter Martin Klein weiter zu reichen. Als wäre es gestern geschehen, kann ich mich heute noch exakt an das tiefe Gefühl meines ersten Arbeitstages im Hangar-7 erinnern: Es war eine Mischung aus Stolz und Respekt. Stolz darüber, in diesem großartigen architektonischen Ensemble ein weltweit einzigartiges kulinarisches Konzept umsetzen zu dürfen. Respekt wegen des Wissens, dass es für diese Aufgabe keine Vorbilder, keine Leitlinien gibt, und dass diese gewaltige Aufgabe nur durch eigene Standards definiert werden kann. Ich verneige mich bis auf den heutigen Tag vor meinen großen Lehrherren Eckart Witzigmann in dem dankbaren Bewusstsein, dass er es war, der mich für diese Aufgabe ausersehen hat. Sein Vertrauen in mich berührt mich bis heute. Und ich schulde Dietrich Mateschitz  höchstmöglichen Dank und Respekt für seine bedingungslose Unterstützung auf dem Weg, seine Ikarus-Vision mit solch prallen Leben erfüllen zu dürfen.  Ideen und Konzepte haben viele, eine solche Entschlossenheit und Beharrung nur die Wenigsten! Ich verdanke Dietrich Mateschitz und seiner Vision einen weltweit einzigartig tiefen, ja intimen Einblick in die Küchen der namhaftesten Spitzenköche. Und ich verdanke diesen verehrten Kollegen, dass sie mir über elf Jahre hinweg ungeschminkten, nahezu selbstverleugnenden Einblick gewährten. Einblick in alles, was ihr Können ausmacht. Einblick in alles, was ihren überwältigenden Erfolg bedingte. Ihre Hilfestellungen, ihre Unterstützungen, ihre Gerichte, Rezepte und Produkte stellten über ein Jahrzehnt hinweg einen Monat für Monat anwachsenden unermesslichen Schatz. Unermesslich, und doch gering im Vergleich zu den vielen tiefen Freundschaften, die ich weltweit schließen durfte.   Natürlich – und keiner weiß das besser als ich – gelingt ein solcher internationaler Gipfelsturm nur, wenn man sich um das Basislager keine Sorgen machen muss. Auch hier muss ich mich verneigen: Natürlich und als wichtigstes, vor unseren Gästen, viele von ihnen wurden zu Stammgästen - ein größeres Kompliment kann es bei diesem, auf ständigen Wechsel angelegten Konzept, nicht geben. Verneigung aber ebenso vor meinen begabten wie belastbaren Kollegen in der Ikarus-Küche. Ihr profundes Können verbunden mit ihrem Wollen, sich Monat für Monat neuen und schwierigsten Anforderungen zu unterwerfen, stellen seit nun über zehn Jahren die unverzichtbare, alles tragende Säule dieses Konzeptes.  Ihnen gilt mein dankbarer Respekt, ebenso wie dem hingabevollen Service im Restaurant und den herausragenden Kräften im Hangar-7. Sie alle werde ich ebenso vermissen wie ich mir sicher sein kann, dass ein Martin Klein um ihre, eure Klasse weiß. Mit der festen Überzeugung, dass das Ikarus-Gastkoch-Konzept im Hangar-7 eine einzigartige Erfolgsgeschichte ist, mache ich mich frohgemut auf, mit Blick auf neue Aufgaben und Ziele. Mögen sich dabei unsere Wege immer wieder kreuzen.... Ihr/Euer dankbarer Roland Trettl“

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular