Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant PURS
logo of restaurant Quarré

Wechsel an der Spitze der Deutschen Akademie für Kulinaristik

Prof. Dr. Thomas Vilgis tritt als Vorsitzender zurück

MÜNSTER. Der für seine populären und wissenschaftlichen kulinarischen Bücher bekannte Professor am Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Thomas Vilgis, ist vom Vorsitz der Deutschen Akademie für Kulinaristik (DAfK) zurückgetreten. Auf Nachfrage von Restaurant-Ranglisten.de nannte er dafür „persönliche Gründe“. Einer Mitteilung der DAfK zufolge hatte Vilgis den Schritt von vor längerer Zeit angekündigt. Dort heißt es, der Wissenschaftler wolle sich künftig stärker der inhaltlichen Arbeit widmen. Die Mitglieder der Akademie und der Vorstand dankten ihm für die „Unterstützung der Akademie in schwierigen Zeiten“, heißt es weiter. Zum Nachfolger von Thomas Vilgis wählte die Mitgliederversammlung den bisherigen Stellvertreter, Martin Wurzer-Berger. Auf der Internet- und Facebookseite der Akademie sind – entgegen der Praxis der Vergangenheit – seit Monaten keine Informationen über Aktivitäten mehr erschienen.  Offenbar ruhte aber in der Zeit die Arbeit nicht. So geht aus der Mitteilung weiter hervor, dass das Thema der Akademie im vergangenen Semester die Sternegrastronomie gewesen sei, im laufenden stehe das Thema Grand Hotel im Mittelpunkt. Darüber hinaus beschlossen die Mitglieder, ein Projekt zum Thema Kulinaristik und Musik zu unterstützen. Die DfAK wurde im Jahr 2000 gegründet, Initiatoren waren damals neben Wissenschafltern, und Hoteliers auch auch Eckart Witzigmann und Vincent Klink. Die DAfK versteht sich als ein Netzwerk aus Köchen, Gastronomen, Erzeugern und Wissenschaftlern, die miteinander und gleichberechtigt  über Ess- und Trinkkultur sowie Gastlichkeit sprechen wollen. Ergebnisse der Arbeit werden zwei Mal jährlich im Journal Culinaire veröffentlicht. Dessen Mit-Herausgeber will Thomas Vilgis zusammen mit seinem Nachfolger im Vorstandsamt, Wurzer-Berger, bleiben.

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Schwarzreiter MünchenSchwarzreiter München

Umbau

Restaurant Schwarzreiter in München zieht in ein Pop-Up

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski renoviert seine Restaurants für 20 Millionen Euro
Mehr >>

Auszeichnung

Kunst-Ehrenpreis für Tristan Brandt

Die Ike und Berthold-Roland-Stiftung würdigt den Mannheimer Zwei-Sternekoch
Mehr >>
Cover Guide MichelinCover Guide Michelin

Neuer Restaurant-Führer

Guide Michelin: Neue Drei-Sternerestaurants in Hong Kong und Macau

Das Caprice und das Jade Dragon erreichent erstmals die Bestebewertung des Guide Michelin
Mehr >>
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular