Zum Hauptinhalt springen

Das ehemalige Ederer heißt künftig Pageou

Rakhshan Zhouleh wird der Gastgeber im neuen Münchener Restaurant von Ali Güngörmüs

MÜNCHEN. Für das Engagement des Hamburger Sternekochs Ali Güngörmüs im ehemaligen Restaurant Ederer in München stehen weitere Details fest. Als Gastgeber wird dort Rakhshan Zhouleh fungieren, der zuvor unter anderem Münchner Tantris als Maître und Sommelier tätig war. Küchenchefin wird Elisabeth Anetseder, die zuvor Souschefin von MartinFauster im Königshof war. Der neu Name des Restaurants steht ebenfalls schon fest: Pageou. Übernommen wird das bisherige Ederer von Güngörmüs Geschwistern. Er selber wird bei Besuchen in München die Qualität kontrollieren. Zunächst wird das Restaurant allerdings renoviert.

 

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Podcast

Interview mit Ansgar Fischer

Ein Berufsleben lang Leidenschaft für Service im Restaurant – wie geht das, Ansgar Fischer? Die Antwort gibt die Restaurantleiter-Legende in dieser Podcast-Folge.

Restaurant-Ranglisten 2024

Rutz und Schwarzwaldstube bleiben an der Spitze der Deutschland-Rangliste

April-Update: KOMU stürmt in die Top100

Gourmet-Club