Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Traube Logo
Restaurant Treuschs Schwanen Logo

UNESCO zeichnet Projekt CookUOS-Projekt aus

News allgemein

Freude bei Schirmherr Thomas Bühner

OSNABRÜCK. Die Deutsche UNESCO-Kommission hat das von Sternekoch Thomas Bühner als Schirmherr unterstützte Projekt CookUOS der Universität Osnabrück zum zweiten Mal ausgezeichnet. Auch im letzten Jahr der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" erhielt es eine Würdigung der Jury für Projekte, die das Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen: „Sie vermitteln Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln“, heißt es in der Begründung. Darüber hinaus zeige CookUOS seit 2011 eindrucksvoll, wie zukunftsfähige Bildung aussehen könne. „Das Votum der Jury würdigt das Projekt, weil es verständlich vermittelt, wie Menschen nachhaltig handeln", so Prof. Dr.Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees und der Jury der UN-Dekade in Deutschland. CookUOS - Kochen und Essen in den Spannungsfeldern Natur, Nachhaltigkeit und Ökologie - ist ein Projekt des Bereichs Gesundheitswissenschaften der Universität Osnabrück. Projektkoordinator Uwe Neumann hat damit einen interdisziplinären, handlungsorientierten Ansatz zur nachhaltigen Schulung von Multiplikatoren im Bildungswesen geschaffen und Spitzenkoch Thomas Bühner bereits 2011 als Schirmherr für das Projekt und den seminarbegleitenden Kochkurs gewonnen. Dieser findet als interdisziplinäre Multiplikatorenschulung im Rahmen der Initiative Bildung für nachhaltige Entwicklung in der universitären Lehramtsausbildung statt und richtet sich an angehende Lehrer und Lehrerinnen, aber auch bereits im Beruf tätige Pädagogen und Pädagoginnen. Ziel ist eine nachhaltige Vermittlung von gesundheitlich relevanten Themen, beispielsweise in Bezug auf Ernährung und Essverhalten, sowie eine inhaltlich sinnvolle Ergänzung zu den fachspezifischen Lehrangeboten. Ein Bericht des NDR über die jüngste Veranstaltung mit Thomas Bühner und dem ebenfalls beteiligen Prof. Dr. Thomas Vilgis ist hier zu sehen.

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular