Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Klostermühle Logo
Restaurant Klosterscheune Logo

Sterneköche konkurrieren um The Native Cooking Award 2014

Thomas Merckle, Luke Frysch, Daniel Frey und Sebastian Bruns für Deutschland am Start

STOKKEMARKE. Auf Gut Knuthenlund in Lolland wird heute zum dritten Mal der internationale Kochwettbewerb The Native Cooking Award für Sterneköche ausgetragen. Daran nehmen dieses Jahr Küchenchefs aus Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Deutschland und Dänemark teil. Ganz im Zentrum des Wettbewerbs stehen regionale Produkte und das Zusammenspiel zwischen der Gastronomie und der Natur. So werden die Teilnehmer mit Produkten, die aus der näheren Umgebung des Veranstaltungsorts stammen, arbeiten. Am Anfang des Wettbwerbs erhalten die Köche Fahrräder und die GPS-Daten von Orten an den Wildpflanzen und Kräuter wachsen. Dann muss jedes Team entscheiden, wie diese Produkte in den Warenkorb mit weiteren regionalen Produkten integriert werden können. Kein Element des Wettbewerbsgerichts darf im Vorfeld vorberietet werden, so dass im Wettbewerb Handwerkskunst und Kreativität im Mittelpunkt stehen. Jede Mannschaft besteht aus vier Köchen. Der Teamchef muss mindestens Erfahrungen als Souschef in einem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant haben. Die Teilnehmer:

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular