Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Ars Vivendi Logo
Restaurant Atelier Logo

Update: Sternenstaub - Stimmen zum neuen Michelin

Reaktionen der Restaurants, die einen neuen Stern bekommen haben im Überblick

Frank Marrenbach und Paul Stradner freuen sich über zweiten Stern.
Bobby Bräuer hat den zweiten Stern geholt.
Der Stern für Tristan Brandt im Opuv V war von vielen Gourmets erwartet worden.
Erstmals Sternekoch: Jan Hartwig
Das Team des COURTIER holt nach nur gut vier Monaten den ersten Stern.
Der Tag der Verleihung der Michelin-Sterne und der Bib Gourmands war für viele Restaurants ein Grund zur Freude– für viele, weil sie ihre Bewertung aus dem Vorjahr bestätigt haben. Wir tragen hier aber die Stimmen der Betriebe zusammen, die sich in diesem Jahr über neuen neuen oder zusätzlichen Stern freuen dürfen. Die Reaktionen der neuen Zwei-Sterne-Restaurants: Brenners in Baden-Baden: Via Facebook gratuliert das Hotel Küchenchef Paul Stradner und seinem Team in Küche und Service.  Frank Marrenbach, geschäftsführender Direktor des Brenners Park-Hotel & Spa erklärt: „Ich bin überaus stolz auf Herrn Stradner, der im vergangenen Jahr sehr hart für diese Auszeichnung gearbeitet hat und nun die verdiente Anerkennung dafür erhält. Mein herzlicher Glückwunsch und Dank gehen an ihn persönlich sowie an das gesamte Park-Restaurant-Team, das ihn in dieser Zeit so hervorragend unterstützt hat.“ Das Ammolite in Rust: Küchenchef Peter Hagen, der im vergangenen Jahr zum ersten Mal einen Stern erhielt und nun gleich den zweiten, sagte der Badischen Zeitung: „Es hat mich dann doch überrascht, dass es so schnell gelungen ist. Wir sind belohnt worden für das, was wir geleistet haben. Wir machen weiter wie bisher, und wenn es irgendwann für einen dritten Stern reichen sollte, ist das auch recht."
EssZimmer in Münchnen: „Zwei Michelin-Sterne sind für uns eine große Überraschung und eine kleine Sensation. In so kurzer Zeit zwei Sterne, damit hätte ich nicht gerechnet. Es ist der Erfolg des ganzen Teams. Mein Dank gilt auch Käfer und der BMW Welt“, so Bobby Bräuer, Küchenchef des EssZimmer, nach der Bekanntgabe.
Und hier die Jubel-Reaktionen aus den Restaurants, die erstmals einen Stern erhielten: Kerzenstube in Backnang: Dort war heute „JEDER herzlich willkommen, der sich mit uns freut, uns unterstützt hat oder einfach nur nen Grund sucht, einen zu trinken Wir würde uns über eine rauschende Party sehr, sehr freuen!!!!“, hieß es bei Facebook. Wir vermuten, es gab ein rauschendes Fest.

Frühsammers Restaurant in Berlin: Sonja Frühsammer schreibt bei Facebook: „Der Stern von Michelin ist da. Wir freuen uns sehr und möchten uns bei unserem Team unseren treuen Gästen, Lieferanten und allen die es uns gewünscht haben bedanken.“

Restaurant Elements in Dresden: hat – ganz understatement – das Foto einen Blumenstraußes gepostet. Der Kommentar: „Wie passend“. 
Sra Bua by Juan Amador in Frankfurt: „Es ist fast nicht zu glauben, dass wir nach so kurzer Zeit schon einen Stern erkochen konnten“, freut sich Dennis Maier gemeinsam mit seinem Team. Auch General Manager Stefan Schwind ist hocherfreut: „Es ist wirklich außergewöhnlich, was Dennis Maier in dieser kurzen Zeit geschafft hat. Wir alle sind sehr stolz auf seine Leistung und die des ganzen Sra-Bua-Teams.“
Landhaus Biewald in Freidland: „Wir sind total überrascht und freuen uns riesig“, sagte Küchenchef ­Daniel Raub der Hessisch Niedersächsischen Allgemeinen.

Westfälische Stube in Hörstel hat bei Facebook gepostet: „Wir freuen uns sehr und werden weitermachen wie bisher. Vielen Dank an das Team des Parkhotel Surenburg, unsere Verpächter und alle,die uns unterstützt haben!!!“

Das Le Salon im Kesselhaus in Karlsruhe schreibt auf seiner Website: „DANKE! DANKE! DANKE! Wir haben die Freudentränen noch alle in den Augen!“

Das Malathounis in Kernen schreibt bei Facebook: „Wow! Wir sind geplättet...“

Das Handicap in Künzelsau schreibt bei Facebook: „Wir sind Stern! Das Restaurant handicap. mit Sternekoch Serkan Güzelcoban, seinem Küchen- und Serviceteam wurde heute für seine herausragende und einzigartige Küche mit einem Michelin-Stern geadelt. Umso herausragender ist diese Auszeichnung zu sehen, da deutschlandweit im handicap. eine einzigartige Philosophie gelebt wird. Im handicap. arbeite Menschen mit und ohne handicap. Hand in Hand zusammen.  Dieses grandiose Ereignis möchten wir zum Anlass nehmen, uns bei unseren Gästen für ihre Treue und ihren ausgezeichneten Geschmack zu bedanken! 

Das Restaurant Oben in Lingental schreibt bei Facebook: „Ein Wunder: Über Lingental ist ein Stern aufgegangen. Ein Michelin-Stern“

Opus V in Mannheim: Das Restaurant hat vor knapp einem Jahr eröffnet. Heute knallten dort die Sektkorken. „Kommt der Stern oder nicht? Die letzten Tage waren wir ganz schön nervös und aufgeregt. Den Stern zu bekommen war unser Ziel. Dafür haben wir das ganze Jahr hart gearbeitet. Ich freue mich, meinem Chef Richard Engelhorn seinen Traum erfüllen zu können, ein Sterne-Restaurant in seinem Unternehmen zu haben“, sagt Küchenchef Tristan Brandt.

Maiwerts in Rottach Egern: Dieter Maiwert sagte der Tegernseer Stimme: „Das kam heute völlig überraschend, mit so etwas kann man nie rechnen.“
Das Restaurant Alte Post in Nagold hat gepostet: „Vielen Dank für den riesigen Einsatz - Ihr seid spitze!“

Das Restaurant Bachofer in Waiblingen schreibt bei Facebook: „Da fällt doch tatsächlich über Waiblingen ein Stern vom Himmel !!!! Ich freu mich riesig fürs ganze bachi Team - Danke an das beste Team der Welt für Euren Einsatz - Euer Herzblut und Eure Inspiration!“

Das Restaurant COURTIER in Wangels hatte erst Ende Juni eröffnet und freut sich über den ersten Stern: "Ich bin extrem stolz auf das gesamte Team, dass es ihm gelungen ist, die Vision, die Hannes und ich hatten, in so kurzer Zeit umzusetzen und auf dieses hohe Niveau zu bringen. Das Ziel war von Anfang an klar, aber dass wir es in so kurzer Zeit erreichen, damit hat wohl keiner gerechnet. Ich hatte in meiner ganzen Karriere selten die Ehre, in einem so professionellen und leistungsorientiertem Team zu arbeiten. Ihm gebührt mein Dank und natürlich auch Jan Henric Buettner für die Chance, in einem so grossartigen Umfeld arbeiten zu dürfen", sagt Executive Chef Alexander Dehn, der die Küche zusammen mit Hannes Graurock leitet. Schloss-Investor Jan Henric Büttner ist ebenso überglücklich: "Ich freue mich sehr für Alex, Hannes, Caro, Olli und das gesamte COURTIER-Team! Viele träumen davon, sich mal einen Stern zu erarbeiten und ich habe hautnah miterlebt, mit wieviel Einsatz und Leidenschaft sich unser Team  diesen Stern in kürzester Betriebs- aber sehr langer und harter Anlaufzeit verdient hat." Das Schwitzer's am Park in Waldbronn hat gepostet: "Seit heute leuchtet ein Michelin Stern Über dem Kurpark in Waldbronn! Wir sind sehr sehr stolz und glücklich! Wir bedanken uns bei allen treuen Gästen für Ihren Zuspruch, bei unserem Investor für sein Vertrauen und allen Lieferanten für die."

Das Restaurant Saphir in Wolfsburg schreibt sich bei Facebook: „Ein Sternekoch war Silvio Lange vorher schon. Nun wurde er mit dem Gourmet Restaurant Saphir wieder mit einem Stern im roten Michelin Guide geadelt – Das gesamte Team von Hotel An der Wasserburg freut sich von ganzem Herzen!“ Im Atelier in München ist Küchenchef Jan Hartwig erstmals mit einem Stern ausgezeichnet worden. Er sagt dazu: „Es war von Anfang an mein Ziel nach den Gourmetsternen zu greifen und nun habe ich es erreicht. Die Auszeichnung als Belohnung für junge, innovative Ideen in der Küche ist unglaublich – aber zum Glück wahr. Beste Produkte und Zubereitung sind dabei die Basis für ein genussreiches und kreatives Menü, das in Erinnerung bleiben soll."  Innegrit Volkhardt, geschäftsführende Komplementärin des Hotels Bayerischer Hof: "Ich freue mich über die wohlverdiente Auszeichnung für unseren engagierten Küchenchef Jan Hartwig und für das wunderbare Serviceteam. Wir verstehen diese Auszeichnung auch als ganz besondere Anerkennung für die Bestrebungen, auch unsere Gastronomie auf höchstem Niveau zu entwickeln." Himmel un Äd  in Köln hat wieder einen Stern ins Hotel im Wasserturm geholt : Küchenchef Mathias Maucher zeigte sich überrascht über den ersten Stern nachdem das Restaurant erst im August eröffnet wurde: „Natürlich haben wir nicht damit gerechnet – so schnell, wie der Stern jetzt nach der Eröffnung kam. Das ist für uns jetzt eine Wahnsinns-Motivation.“

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular