Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Rössli Logo
Restaurant Rotisserie Weingrün Logo

Rheingau Gourmet & Wein Festival

Hessen, Berlin
Veranstaltungsort ist: Eltville

Galadinner mit Sebastian Frank (Horvath, Berlin)

Sebastian Frank / Foto: Thomas Ruhl

Sebastian Frank** (Horvath, Berlin) hat eine faszinierende Karriere gemacht. Nach Stationen in den besten Restaurants, u.a. im weltberühmten „Steirereck“ in Wien, wurde er 2010 Küchenchef im „Horvath“, das er 2014 gemeinsam mit seiner Partnerin Jeannine Kessler selbst übernahm. Bereits 2011 hatte er den ersten Michelin-Stern erkocht (seinerzeit Berlins jüngster Sterne-Koch), schnell folgten die Auszeichnungen „Newcomer des Jahres“ (Gault&Millau) und „Koch des Jahres 2015“ (Gusto Gourmetführer). 2016 wurde ihm der zweite Stern im Michelin verliehen, Höhepunkt war sodann die Auszeichnung auf dem internationalen Food-Symposium „Madrid Fusion“ als „Best European Chef 2018“. Frank hat einen unverwechselbaren Stil entwickelt. Gemüse ist bei ihm nicht Beilage, sondern steht auf vielfältige Weise im Mittelpunkt, so bodenständig-zugänglich wie ideen-und erlebnisreich. Er beschränkt sich auf heimische mitteleuropäische Produkte und entlockt ihnen doch magisch-exotische Momente, geleitet von der Idee einer modernen Leichtigkeit mit Geschmacksfülle.

Nach dem Aperitif am Tisch mit dem neuen, spektakulären English Sparkling GUSBORNE Blanc de Blancs 2014 (ein hervorragendes Weinjahr in England), der mit seinem Muschel-Meersalz-Charakter begeistert und auch in der First Class bei British Airways ausgeschenkt wird, begleiten die fünf Menügänge außergewöhnliche, rare Weine: Markus Klumpp (Weingut Klumpp, Baden) präsentiert 2017 Unteröwisheimer Kirchberg Weissburgunder + 2017 Bruchsaler Rothenberg Grauburgunder / Karsten Peter, Geschäftsführer/ Winzer vom Gut Hermannsberg, Nahe, zeigt 2016 Bastei Riesling GG und 2017 Rotenberg Riesling Spätlese. Das Weingut Prinz von Hessen: 2011 Johannisberger KLAUS Riesling Erstes Gewächs und 2010 Johannisberger Klaus Riesling Auslese, Magnum. Große Rotweine folgen aus der Toskana. 1981 verliebte sich das Schweizer Ehepaar Bruno und Brigitte Widmer in das damals verlassene Weingut Brancaia und baute es in kurzer Zeit zu einem der Spitzenweingüter in der Toskana aus. 1989 folgte das zweite Weingut Poppi in Radda, Chianti, 1998 ein Weingut in der Maremma. Die Tochter und Oenologin Barbara Widmer führt die drei Güter Brancaia mit insgesamt 80 ha Rebfläche erfolgreich seit 1998 mit vielen internationalen Auszeichnungen. Im absoluten Vordergrund steht dabei sowohl im Keller wie auch in den Weinbergen die Natur. Heute werden präsentiert Cabernet Sauvignon 2016 und ILATRAIA 2015 sowie zum Hauptgang Chianti Classico Riserva 2015 und IL BLU 2016.

Digestif: NONINO Grappa Riserva Anticacuvée 5 Jahre

Moderation: Erwin Seitz, Gourmetjournalist, Kulturhistoriker, Connaisseur und Kai Schattner, „Sommelier des Jahres“

Datum: Donnerstag, 27.02.2020 um 19.30 Uhr

Ort: Hotel Kronenschlösschen in 65347 Eltville-Hattenheim,

Anlass: Gala-Dinner

Preis: 240 € Pauschalpreis: Empfang im Begrüßungszelt (ab 19.00 Uhr) mit Geldermann Brut und Amuse Geules / alkoholfreie Frucht-Seccos von Van Nahmen / Aperitif am Tisch GUSBORNE Blanc de Blancs / Gourmetmenü in fünf Gängen / Weißweine und Rotweine / S. Pellegrino & Aqua Panna / Lavazza Cafe / Digestif: NONINO

Zum News Archiv >>

Kronenschlösschen

Restaurant Kronenschlösschen Impressionen und Ansichten
Kronenschlösschen
Rheinallee - Hattenheim
65347 Eltville
Küchenchef: Simon Stirnal
Kapazität / Sitzplätze: 40
Mitarbeiter: 10

Zum Restaurantprofil >>

Horváth

Restaurant Horváth Impressionen und Ansichten
Paul-Lincke-Ufer 44a - Kreuzberg
10999 Berlin
Küchenchef: Sebastian Frank
Kapazität / Sitzplätze: 45
Mitarbeiter: 11

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular