Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Das Alpenglühn Logo
Restaurant Das Eucken Logo

Drei Michelin Sterne fürs Grace in Chicago

Höchste Auszeichnung für den einzigartigen Stil von Curtis Duffy

CHICAGO. Der Michelin Guide 2015 für Chicago ist erschienen. Mit dem Restaurant Grace gibt es in der US-Stadt nun zwei Drei-Sterne-Restaurants. Dort komponiere Küchenchef Curtis Duffy vorzügliche zeitgenössische Gerichte mit saisonalen Produkten, heißt es in der Pressemitteilung des Michelin, der diese Küche im perfekten Einklang mit der Architektur des Viertels West Loop sieht. Neben dem Grace wurde erneut das Alinea mit drei Sternen ausgezeichnet. „Curtis Duffy ist zweifellos  eine der herausragenden Konstanten der kulinarischen Szene Chicagos. Er hat mit einigen großen Küchenchefs der Stadt zusammengearbeitet und hatte bereits im Restaurant Avenues des Hotels Peninsula zwei Sterne erobert“, erklärt der internationale Direktor des Guide Michelin, Michael Ellis die Entscheidung. Curtis elegante und raffinierte Küche vereine eine vollkommene Beherrschung der Technik und eine ganz besondere Harmonie der Aromen und Düfte. Das Grace sei das beste Beispiel für die Kreativität und den Mut, die die guten Adressen der Stadt heute auszeichneten. Dieses Jahr zeichnet sich durch eine besonders ausgeprägte Vielfalt in der Restaurantwelt der USA aus, meint der Michelin. Es zeige sich, welch bemerkenswerte Entwicklung die kulinarische Szene der USA vollziehe. Das Restaurant 42 Grams, das von Küchenchef  Jake Bickelhaupt, der im Alinea, im Charlie Trotter’s und im Schwa gearbeitet hat, geführt wird, erhält mit diesem Guide den zweiten Stern. Bickelhaupt biete eine technisch anspruchsvolle Küche, die sich auch kreativ, zeitgenössisch und sogar experimentell zeigen könne, so die Begründung. Mit dem L20 und dem Sixteen, die bereits 2014 mit zwei Sternen ausgezeichnet wurden, zählt die Ausgabe 2015 nun drei Zwei-Sterne-Restaurants. Der Guide Michelin Chicago 2015 führt außerdem neunzehn Ein-Stern-Restaurants auf. Darunter ist das Spiaggia, das in den ersten fünf Monaten dieses Jahres wegen einer kompletten Renovierung geschlossen war und im Mai wiedereröffnet wurde. Es bietet unter dem neuen Küchenchef Chris Marchino eine völlig neu interpretierte italienische Speisekarte. Das The Lobby behält ebenfalls seinen Stern. Küchenchef Seth Moliterno, der im März die Nachfolge von Lee Wolen übernommen hat, serviert prägnante und ausgesprochen moderne Gerichte mit internationalen Einflüssen. Das Boka, das nun unter der Leitung von Lee Wolen steht, hat trotz dieser Veränderung in der Küchenleitung seinen Stern behalten. Insgesamt führt der Guide 302 Restaurants, davon zwei Drei-Sterne-Restaurants (ein neues), drei Zwei-Sterne-Restaurants (ein neues) und neunzehn Ein-Sterne-Restaurants, sowie 59, deren Leistung mit einem Bib Gourmand gewürdigt wurde. Hier gibt es eine Übersicht über alle alten und neuen Sterne in Chicago.

Zum News Archiv >>

Alinea

Restaurant Alinea Impressionen und Ansichten
1723 North Halsted St.
IL 60614 Chicago

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular