Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Ostseelounge Logo
Restaurant Oswalds Gourmetstube Logo

Christian Krüger „On the road to Lyon“

Vorbereitungen für Finale des Bocuse d'Or laufen

Christian Krüger, Küchenmeister und Patron des Restaurants Axt in Mannheim-Neckarau, ist der deutsche Teilnehmer im Finale um die Trophäe des Bocuse d`Or  im Januar 2015 in Lyon/Frankreich. Der Mannheimer Sternekoch, Absolvent der Heidelberger Hotelfachschule, ist Inhaber und Küchenchef des mehrfach ausgezeichneten Restaurants, das er mit seiner Frau Swetlana Brakowski seit 2010 erfolgreich führt. Sehr gute Bewertungen erhielten seine Küchenphilosophie und sein „realistischer Kochstil“ in weiteren, bedeutenden Gourmetführern wie Gault Millau, Gusto, Varta, Busche Schlemmeratlas und Feinschmecker. Beim deutschen Vorentscheid in Stuttgart und beim europäischen Finale in Stockholm hat er sich bereits gegen zahlreiche hoch qualifizierte Mitbewerber durchgesetzt Beim Bocuse d’Or Finale 2015 messen sich die Besten der kontinentalen Vorentscheide. Mit dabei sind Teilnehmer aus 12 europäischen und drei lateinamerikanischen Ländern, sowie fünf Kandidaten, die sich über den asiatisch-pazifischen Vorentscheid für das Finale in Lyon qualifiziert haben. Hinzu kommen zwei vom Veranstalter nominierte Nachwuchstalente sowie zwei weitere Teilnehmer mit einer Wildcard. Der Bocuse d' Or gilt international als  der „Oscar“ unter den Kochwettbewerben. 1987 von Paul Bocuse ins Leben gerufen, gilt er als internationales Sprungbrett für ambitionierte Köche und Köchinnen der Haute Cuisine. Der Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt und nur die Besten schaffen es bei den Vorentscheidungen dabei zu sein, um anschließend ihr Land international zu vertreten. Die Endausscheidung erfolgt traditionell im französischen Lyon, der Geburtsstadt von Paul Bocuse. Dort dient die Gastronomie-Fachmesse SIRHA als Bühne für den Auftritt der 24 Finalisten. In der „Paul Bocuse Halle“ der Lyoner Messe, können Besucher und Fans der Kandidaten das Geschehen in den Küchen per Livebild mitverfolgen und den Spitzenköchen bei ihrer kreativen Arbeit zusehen und hautnah miterleben, wer die begehrte Trophäe gewinnt.  Höhepunkt des Wettbewerbs ist die Präsentation der Speisen auf extra designten Anrichteplatten und die anschließende Punktevergabe der Jury hinsichtlich Geschmack und innovativen Anrichtens. Krüger wird partnerschaftlich und tatkräftig auf seinem Weg an die internationale Kochspitze unterstützt und trainiert, bezogen auf  die Wettbewerbsausschreibungen, seine Umsetzung des Fischgerichtes (Thème poisson : Truite fario) und seine Perlhuhn-Kreation montags in der eigens eingerichteten Kochbox im Mannheimer METRO-Großmarkt bis Mitte Januar 2015. „Da am Bocuse d`Or Finale nur die besten Köche der Welt teilnehmen, ist eine intensive Vorbereitung unerlässlich. In der Kochbox, die mit dem technischen Equipment und den Raummaßen der Wettbewerbsküche in Lyon gleicht, werde ich unter Wettbewerbsbedingungen, sprich in vorgegebener Zeit, die definierten Gerichte trainieren“ erzählt Christian Krüger. An seiner Seite hat er das Betreuer Team: Ludwig Heer (Coach), Moses Ceylan (Creative Manager), Christian Döhner (Commis de cuisine), Patrick Jaros (Präsident Bocuse d`Or Deutschland) und Erik Pratsch (Promotion Manager Team Deutschland Bocuse d`Or), die ihre Aufgaben professionell verteilt und sich ganz dem gemeinsamen Ziel verschrieben haben. Weitere Informationen unter www.bocuse-dor.de oder www.bocusedor.com

Zum News Archiv >>

Christian Krüger

image of Christian Krüger

Was?
Chef de Cuisine

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular