Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Maximilians
logo of restaurant Meierei Dirk Luther

Kronenschlösschen wird Mitglied bei L'Art de Vivre

Neues Mitglied der Genuss-Vereinigung

v.l.n.r.: Vertreter der L'Art de Vivre Gastronomen, Sternekoch Hans Stefan Steinheuer, Gastgeber Hotel Kronenschlösschen Hans B. Ullrich, L'Art de Vivre Präsident Klaus Sieker und Vertreter der L'Art de Vivre Gastronomen, Sternekoch Jörg Sackmann
KREFELD. Das Hotel Kronenschlösschen in Eltville-Hattenheim im Rheingau ist in die Vereinigung L’Art de Vivre Gourmet-Residenzen aufgenommen. Gastgeber Hans B. Ullrich und Sternekoch Sebastian Lühr waren bei der Feierlichkeit sichtlich erfreut, als Präsident Klaus Sieker und die Vertreter der L'Art de Vivre Gastronomen, Sterneköche Hans Stefan Steinheuer und Jörg Sackmann, am Dienstag die offiziellen Insignien übergaben.
Ab sofort kann sich das Hotel Kronenschlösschen durch die Mitgliedsplakette sowie die Urkunde als L'Art de Vivre Residenz auszeichnen. Gastgeber Hans B. Ullrich: "Ich bin stolz, Mitglied bei L'Art de Vivre zu sein. Diese einzigartige Vereinigung führt nicht nur einige der schönsten Hotels in Deutschland mit ihren Spitzenköchen zusammen, sie ist gleichzeitig ein Zusammenschluss von privaten Genießern, die Lebensart und Lifestyle schätzen."
Mitglieder der Vereinigung sind über 25 Gastgeber, Sterneköche sowie circa 200 private Mitglieder in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Italien. Diese Häuser, im deutschsprachigen Raum gelegen, zeichnen sich durch eine besondere Verbundenheit zur kulinarischen Vielfalt der deutschen Küche ihrer jeweiligen Heimatregion aus. L'Art de Vivre vereinigt somit in besonderem Maße eßkulturelle Kompetenz. Zu den Spitzenköchen gehören unter anderem Hans Stefan Steinheuer, Jörg Sackmann, Jörg Müller, Alexandro Pape, Helmut Thieltges, Matthias Diether sowie weitere namhafte Vertreter ihrer Zunft. Eine ausgezeichnete Servicequalität sowie eine exzellente Gastgeberschaft sorgen dafür, dass diese Häuser zu den Spitzenbetrieben der Branche gezählt werden.
Gerade die Solidarität der Gastgeber und Spitzenköche ist ein zentrales Thema der Vereinigung. Die privaten Mitglieder sorgen unter anderem dafür, dass die "Profis" im engen Austausch mit Gästen stehen. Hier wird in Küchen oder bei Veranstaltungen probiert, werden aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit, Regionalität oder auch Fachkräftemangel diskutiert. Die Nachwuchsförderung steht bei den Bemühungen obenan: der jährliche Wettbewerb für junge Servicetalente PREIS FÜR GROSSE GASTLICHKEIT ist ein Beispiel dafür.
"Für viele exzellent geführte private Häuser, die in der Regel Familienunternehmen oder privat geführt sind, bündeln wir Interessen und somit auch Leistungskraft. Einerseits präsentieren wir uns als starke Gemeinschaft von Spitzenbetrieben, verstärken somit die Wahrnehmung jedes einzelnen und engagieren uns sozial. Diese Mischung hat an Wertigkeit in den letzten Jahren gewonnen und wir freuen uns, dass Persönlichkeiten wie Hans B. Ullrich nun auch dazu gehören", so Präsident Klaus Sieker.

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Evelyn WaltherEvelyn Walther

Auszeichnung

Frischer Wind im Kreischaer Rosenschänke

Evelyn Walther überzeugt Restaurantkritiker mit kreativer Küche
Mehr >>
Eckart WitzigmannEckart Witzigmann

Neue Sendung

Eckart Witzigmann wird TV-Juror

"Die Königin unter den Koch-Shows": SAT.1 bringt "Top Chef" nach Deutschland
Mehr >>

Umzug

Sternekoch Alvaro Salazar künftig im Park Hyatt Mallorca

Cap Vermell freut sich auf ein neues kulinarisches Angebot
Mehr >>

Kronenschlösschen

restaurant
Kronenschlösschen
Rheinallee - Hattenheim
65347 Eltville
Küchenchef: Simon Stirnal
Kapazität / Sitzplätze: 40
Mitarbeiter: 10
+49 (6723) 640

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular