Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant [maki:‘dan] im Ritter Logo
Restaurant 100/200 Logo

Chef Alps 2015 – Ticketverkauf hat begonnen


Veranstaltungsort ist: Zürich

Erfolgsrezepte in der Haute Cuisine auf der Bühne

Homard Coriandre huile-Combawa Bouillon clair von Alexandre Bourdas
Orange cappucine von Mauro Colagreco
Cipolla caramellata, Grana Padano selezione D'O caldo e freddo von Davide Oldani
Carpaccio vom Milchkalb - Wurzelgemüse - Birkenfond mit Kräutern von Norbert Niederkofler
Gepökelte Lammzunge mit einer Petersilienemulsioncreme und Maronenroehrling von Richard Rauch
ZÜRICH. Am 7. und 8. Juni 2015 findet zum vierten Mal das International Cooking Summit Chef Alps statt. Dabei werden internationale Spitzenköche, die durch ihren Unternehmergeist und Mut zum Unkonventionellen von sich reden machen, ihre Konzepte vorstellen. Sie haben ihren ganz eigenen Weg in der Branche eingeschlagen. Spannende Bühnenshows, interessante Aussteller und jede Menge Gelegenheit zum Networking erwarten auch diesmal Fachkräfte aus der Hotellerie und Gastronomie, junge Nachwuchstalente und Gourmethobbyköche in der Zürcher Eventhalle StageOne. Wer das Gipfeltreffen für neue, trendsetzende Ideen nicht verpassen will, kann bereits jetzt ein Ticket kaufen. Nachdem im vergangenen Jahr der Fokus auf jungen Shootingstars der Avantgarde-Naturküche lag, werden an der diesjährigen Ausgabe junge etablierte Spitzenköche auf der Bühne zu sehen sein, die mit sehr eigenständigen kulinarischen Ideen sowie individuellen unternehmerischen Konzepten Erfolge in der internationalen Haute Cuisine erreicht haben. Aus Frankreich reist der sternegekrönte Seafood-Spezialist Alexandre Bourdas mit seiner Erfolgsformel „Geschmack – Qualität – Natur“ an, sowie der Avantgarde-Starkoch Mauro Colagreco, Nummer 11 in der „World’s Best Restaurants“-Liste, dessen persönliche Erfolgsphilosophie lautet: „Auch die Einfachheit bietet Raum für Kreativität.“ Aus Italien dürfen mit Spannung der POP-Kulinarik-Erfinder Davide Oldani und der „Cook the Mountain“-Begründer sowie ChefAlps-Botschafter Norbert Niederkofler erwartet werden. Mit Magnus Ek aus Schweden wird einer der eigenständigsten Pioniere der New Nordic Cuisine auf der ChefAlps-Bühne zu erleben sein. Aus der Schweiz beweist dies Christian Geisler, der den Kunsthof (Uznach) betreibt und vom GaultMillau als „Aufsteiger des Jahres in der Deutschschweiz 2015“ gefeiert wird. Ebenso gibt Richard Rauch aus der Steiermark Einblick in sein Erfolgsrezept. Der junge, talentierte Österreicher wurde vom GaultMillau zu Österreichs „Koch des Jahres 2015“ gekürt. Zwei weitere Gastköche werden diesen kontrastreichen Kreis der diesjährigen Starchefs auf der ChefAlps-Bühne noch ergänzen. Darüber hinaus werden an den beiden Veranstaltungstagen auch die ChefAlps-Botschafter Andreas Caminada und Benoît Violier aus der Schweiz sowie Heinz Reitbauer und Thomas Dorfer aus Österreich im Publikum anzutreffen sein. In den Pausen zwischen den 45-minütigen Kochshows sowie beim Get-together am Sonntagabend kann die Markthalle wieder dazu genutzt werden, rege über die Darbietungen zu diskutieren, persönliche Kontakte zu pflegen sowie neue berufliche Verbindungen zu knüpfen. In der Markthalle lassen sich ausgefallene Produkte für die gehobene Gourmetküche an Ständen innovativer Hersteller und Anbieter ausgiebig kennenlernen und degustieren – darunter außergewöhnliche Zutaten, Weine, Spirituosen, Bier, Kaffeesorten und -automaten, Backwaren und Delikatessen, Grill- und Kochgeräte, hochwertige Tableware und modernste Kücheneinrichtungen sowie Kochbücher, Kulinarikmagazine und Fachzeitungen. Weitere Informationen: zu Tickets und zu Übernachtungsmöglichkeiten .

Zum News Archiv >>

Schauenstein

Restaurant Schauenstein Impressionen und Ansichten
Schloss Schauenstein

7414 Fürstenau
Küchenchef: Andreas Caminada
Kapazität / Sitzplätze: 26
Mitarbeiter: 25
0041 (81) 632 1080

Zum Restaurantprofil >>

Steirereck

Restaurant Steirereck Impressionen und Ansichten
Am Heumarkt 2A
1030 Wien
Küchenchef: Heinz Reitbauer
Kapazität / Sitzplätze: 75
Mitarbeiter: 23
+43 (1) 7133168

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular