Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Schwarzer Adler Logo
Restaurant Schwarzreiter Logo

Weinschmecker-Arrangement


Veranstaltungsort ist: Perl-Nennig

Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg verbindet drei exzellente Winzer-Erlebnisse in einem „Weinschmecker“-Arrangement

Im Wein liegt wesentlich mehr als nur die Wahrheit: Freude und Genuss beispielsweise, jahrhundertealte Tradition und neue Entdeckungen. Das exklusive Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg gibt mit seinem Wochenend-Arrangement „In vinum gaudium est“ noch einen Schuss Promi-Würze mit dazu. Im Zentrum des „Weinschmecker“-Packages stehen drei herausragende Saar-Riesling-Weingüter – darunter das Traditionshaus Von Othegraven des TV-Moderators und Othegraven-Enkels Günther Jauch. Kult-Status genießt aber auch ein exzellenter Gin, den diese Genießertour in Szene setzt: „Ferdinand’s Saar Dry Gin“ – ein edler Spirit des Weinguts Zilliken mit Riesling-Infusion und 30 Botanicals aus den Weinbergen – krönt das Arrangement, das 2015 zu drei Terminen gebucht werden kann. Mitten in den saarländischen Weinbergen residiert das Fünf-Sterne-Superior Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg, bekannt auch durch seinen Drei-Sterne-Koch Christian Bau. Doch im neuen Package „In vinum gaudium est“ geht es nicht um die ebenfalls hervorragenden Weine des kleinen Bundeslands im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und Luxemburg.  Dieses Arrangement setzt den König der Weißweine in Szene: den Saar-Riesling, der einige Kilometer entfernt in Rheinland-Pfalz an den Ufern der Saar gedeiht. Eine engagierte junge Winzergeneration hat den einst weltweit begehrten Riesling neu entdeckt. Drei dieser Weingüter werden im Rahmen des Arrangements besichtigt. So steht zum einen das Weingut Zilliken mit 270-jähriger Tradition auf dem Programm. Was dort im tropfsteinhöhlenartigen Keller in alten Weinfässern reift, gehört zur europäischen Spitze. Von dort stammt auch ein ganz besonderer Gin mit dem Aroma von Riesling-Trauben und 30 Kräutern, Gewürzen und Früchten aus den Weinbergen der Saar. Ein Gin-Tonic mit diesem international ausgezeichneten Spirit wird den Tag der Gäste abrunden. Zuvor aber geht es ins nahe Ayl zu Florian Lauer, gefeiert für seine höchst individuellen und charaktervollen Saar-Riesling-Weine. Die dritte Weinprobe wartet dann auf dem Weingut Von Othegraven – seit 2010 im Besitz von Günther Jauch. Er ist ein Enkel des jahrhundertealten Winzergeschlechts, dessen Weine auch ohne Promi-Faktor die Reise wert wären. Ein bisschen Jauch gibt’s dann zum Mitnehmen – in Form einer von Deutschlands beliebtestem Fernsehmoderator handsignierten Flasche Wein.                     Aber auch der Rest der Reise ist purer Genuss: In Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg werden die Gäste bei der Anreise am Freitag mit einem „Secco von der Mosel” und einem Booklet über die Region Saar-Riesling empfangen. An beiden Abenden wird in den hauseigenen Restaurants „Bacchus” oder „Scheune” ein Vier-Gang-Menu aufgetragen, begleitet von korrespondierenden regionalen Weinen. Chef-Sommelier Daniel Kiowski, der vom Gault&Millau WeinGuide zum Sommelier des Jahres 2015 gekürt wurde, stellt die Weine persönlich zusammen. Entspannung im stilvollen Wellnessbereich mit Schwimmbad und das Good-Morning-Sunshine-Frühstücksbuffet sind ebenfalls im Preis enthalten, genauso wie die Weingüter-Tour am Samstag inklusive Mittagsvesper und Gin-Tonic-Ausklang. Das Arrangement mit zwei Übernachtungen und Late Check-out am Sonntag nach Verfügbarkeit kann für Preise ab 399 Euro pro Person im Doppelzimmer gebucht werden. Die Termine für das Arrangement: 26. bis 28. Juni, 11. bis 13. September sowie 4. bis 6. Dezember 2015. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 16 Personen begrenzt. Eine Weinprobe wert sind übrigens auch die Weine aus dem Saarland selbst. Auf den kalkhaltigen Böden rund um das Hotel gedeihen vor allem Burgunder Rebsorten für gehaltvoll-spritzige Weine. Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg organisiert für seine Gäste gerne individuelle Verkostungen in nächster Nähe. Weingut Edgar Gales  und Weingut Karl Petgen in Nennig, Weingut Helmut Herber oder Weingut Schmitt-Weber in Perl, Bio-Weingut Ollinger-Gelz, Sekthaus Gerd Petgen oder Weingut Ökonomierat Petgen-Dahm in Perl-Sehndorf, Weingut Boesen oder Schloss Thorn Dr. Baron von Hobe-Gelting in Palzem oder das Caves Gales im benachbarten Luxemburg heißen Weinschmecker von nah und fern nach Voranmeldung herzlich willkommen. 

Zum News Archiv >>

Victor's Fine Dining by Christian Bau

Restaurant Victor's Fine Dining by Christian Bau Impressionen und Ansichten
Victor's Residenz-Hotel Schloss Berg
Schlossstraße 27 - 29
66706 Perl-Nennig / Mosel
Küchenchef: Christian Bau
Kapazität / Sitzplätze: 34
Mitarbeiter: 21
+49 (6866) 79458

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular