Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Bastians Logo
Restaurant Becker's Logo

Jonah Ramos gewinnt Wettbewerb um die besten „Friesisch Tapas“

Sonderpreis beim "Koch des Jahres"-Vorfinale

Siegerehrung im Wettbewerb um beste "Friesisch Tapas"
ACHERN. Bei der „Black Forest Edition“ des Wettbewers „Koch des Jahres“ hat Jonah Ramos aus dem Restaurant Maíz Taqueria in Würzburg einen Sonderpreis gewonnen: in dem Wettbewerb von Friesenkrone ging es darum, die besten "Friesisch Tapas"“ zu präsentieren. Die Siegerrezeptur von Ramos lautete „Fisch-Taco – Matjes Ceviche mit Kokosnuss und Passionsfrucht“; ein fruchtiges Geschmackserlebnis, das den Matjes in eine komplett neue Geschmackswelt entführte. Der neue Hauptsponsor von Koch des Jahres, Friesenkrone Feinkost aus Marne, verlieh beim dritten Vorfinale in Achern zum ersten Mal den Sonderpreis. Aufgabe war es, kleine Köstlichkeiten mit Matjes zu zaubern. Den acht Kandidaten waren bei der Kreation keinerlei Grenzen gesetzt, außer natürlich der Komponente Matjes. Unter denselben Bedingungen wie beim Wettbewerb Koch des Jahres wurden die acht verschiedenen Tapas anhand des gleichen Bewertungsbogens beurteilt. Die zehn Gäste des Chef’s table hatten die schwierige Aufgabe, die Kreationen der Kandidaten zu probieren und zu bewerten. Ganz nach dem Motto „Wer die Wahl hat, hat die Qual“ entschieden sich Daniel Schimkowitsch (Ketschauer Hof, L.A. Jordan*), Erik Pratsch (HOFA Heidelberg), Mario Aliberti (Restaurant Kannenkeller), Daniel Kaiser (E-Restaurant), Hans Georg Lorscheider (Zur Malerklause), Lars Vollbrecht (Maximilian Lorenz), Christopher Liskowskis (dhbw Ravensburg), Rainer Puder (Commerzbank Frankfurt), Sylvia Ludwig und Elna Volkmann (Friesenkrone) für die Kreation von Jonah Ramos. Der Geschäftsführer und Küchenchef des „Maíz Taqueria“ konnte sich über den besonderen Preis von Friesenkrone freuen, einen 500-Euro-Gutschein für ein Gourmetrestaurant seiner Wahl, um es sich einmal kulinarisch so richtig gutgehen zu lassen. Friesenkrone ist seit 1904 der Matjes- und Heringsspezialist. Der Wettbewerb geht weiter beim nächsten Vorentscheid am 22. Juni in Wien sowie beim Finale auf der Anuga am 12.Oktober 2015 in Köln.

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular