Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Schauenstein Logo
Restaurant Schieferhof Logo

Rückbesinnung und Neufindung im Restaurant VAU

Neues Menü-Konzept / Hendrik Canis kehrt zurück

Wieder vereint: Hendrik Canis und Kolja Kleeberg
BERLIN. Das Sternerestaurant VAU hat sein Menükonzept umgestellt. Abends gibt es ab sofort zwie Menüs: Ein fünf-gängiges klassisches Menü unter dem Titel „Komposition“ (120 €) und ein innovatives acht-gängiges Menü unter dem Titel „Improvisitaion“ (160 €). Zusätzlich seien immer noch gästefreundliche Individuallösungen möglich, teilt das Restaurant mit. „Im Kompositions-Menü servieren wir meine puren Gerichte, Klassiker der VAU Küche“, erklärt Küchenchef Kolja Kleeberg. „Zur Seele des VAU gehörte aber immer schon, dass ich meine Leute kreativ zum Zuge kommen lasse. Das Improvisiationsmenü bildet den Dialog in der VAU-Küche ab, hier probieren wir neue Gerichte aus, natürlich unter meiner Regie“. Auch der Mittag wird vereinfacht, zugeschnitten auf Business und Genuss. Unter dem Titel „VAU12/15“ (12/15 bezeichnet den Zeitraum, in dem die Lunchkarte gilt) kann sich der Gast sein Menü zusammenstellen und jeder Gang macht das Lunchmenü günstiger! Ein Gang schlägt mit 18 €, zwei Gänge mit 32 €, drei Gänge mit 45 Euro und jeder weitere Gang mit 15 € zu Buche. Zum Espresso und Tafelwasser sind die Gäste eingeladen. Die Gäste können bei 24-stündiger Vorbestellung auch die Menüs „Komposition“ und „Improvisation“ mittags genießen. Außerdem kehrt Hendrik Canis zurück ins VAU. Der langjährige Weggefährte und charismatische Sommelier wird wieder Gastgeber im VAU und unterstützt Kolja Kleeberg, Restaurantleiter Philipp Eckhard und Sommelier Alessandro Toscani. Hendrik Canis war in den Anfangsjahren von 1997 bis 2007 Sommelier im VAU. Er sagt, „Das VAU war immer mehr als ein Job und Kolja ein Freund, deshalb ist es, als käme man von einer langen Reise nach Hause“. Dies verkündete Kolja Kleeberg auf seinem Hoffest, das am  10. Mai im VAU-Innenhof stattfand.

Zum News Archiv >>

VAU

Jägerstr. 54
10117 Berlin
Küchenchef: Kolja Kleeberg
Kapazität / Sitzplätze: 90
Mitarbeiter: 30
+49 (30) 2029730
+49 (30) 20297311

Zum Restaurantprofil >>

Kolja Kleeberg

image of Kolja Kleeberg

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
VAU in Berlin

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular