Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Gutshaus Stolpe Logo
Restaurant Haerlin Logo

Rudolf Achenbach gestorben

Initiator des Achenbach-Preises wurde 88 Jahre

SULZBACH IM TAUNUS. Rudolf Achenbach ist am vergangenen Montag im Alter von 88 Jahren gestorben. Heute wurde er im Kreise seiner Familie beerdigt, heißt es in einer Mitteilung der Achenbach Delikatessen-Manufaktur.

Nach dem zweiten Weltkrieg gründete er in Frankfurt ein Unternehmen zur Herstellung konzentrierter Suppen. In den 60er Jahren folgten weitere Feinkost-Produkte, wie Pasten und Terrinen. In folgenden Jahrzehnten expandierte das Unternehmen auf weitere Standorte.

Rudolf Achenbach war Präsidiumsmitglied der Chaîne Rôtisseurs Baillage Nationale d’Allemagne und Ehrenmitglied im Verband der Köche Deutschlands. 1975 initiierte er den Achenbach-Preis als bundesweiten Wettbewerb für den Kochnachwuchs, der noch heute ausgetragen wird.

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular