Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant 100/200 Logo
Restaurant 1888 Logo

Strandhotel Fischland feiert 20jähriges Bestehen

Eckehard Adams: „Es war jede Anstrengung wert."

DIERHAGEN. Heute vor 20 Jahren hat der Unternehmer Eckehard Adams aus Essen das Strandhotel Fischland im Ostseebad Dierhagen eröffnet. In der Zeit ist das Hotel ein Begriff für exklusiven Urlaub direkt am Strand auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst geworden. Zu dem Hotel gehört auch das Restaurant Ostseelounge, das vom Michelin seit der Ausgabe 2014 mit einem Stern ausgezeichnet wird.
Eckehard Adams erinnert sich: "Als wir vor 20 Jahren hier mit unseren ersten Investitionen begannen, war die fehlende Infrastruktur oft ein Problem. Es hat sich vieles entwickelt, positiv verändert, auch wir haben dazulernen können. Ich beschäftigte mich hier erstmals mit der Hotellerie – das war eine ganz neue Aufgabe. Heute weiß ich: Es war jede Anstrengung wert".
Das Gebäude des Strandhotel Fischland ist bereits 1968 als Gästehaus des Ministerrates direkt hinter der Düne errichtet worden. Mit der Vision von einem zukünftigen Urlaubsort, der deutschlandweit für Familienurlaub wie für Tagungsgäste attraktiv sein sollte, sorgte Eckehard Adams für das erforderliche Investment und setzte die entwickelten Ideen mit seinem Unternehmen, der Adams + Partner Wohnungsbau GmbH, konsequent um.
1995 begann die erste umfassende Renovierung des Hotels, gefolgt von der Erweiterung um Ferienwohnungen und -Häuser im Jahr 1997. Zusätzlich entstanden bis zum Jahr 2005, eingebettet in die idyllische Dünen- und Küstenwaldlandschaft, nach traditioneller Art mit Reet gedeckte Landhausvillen sowie das luxuriöse Appartementhaus Sonne.
Die Kombination von Wohnungen und Häusern mit dem Service und den Angeboten eines Hotels wurden richtungsweisend für die weitere Entwicklung der gesamten Urlaubswelt. Gemeinsames Ziel war es, dass jeder Gast seinen Freiraum für individuellen Urlaub findet und die gesamte Infrastruktur des Hotels mit Restaurants, Pool, SPA sowie Sporteinrichtungen nutzen kann.
Seit 2008 begleitet Generaldirektorin Isolde Heinz die Entwicklung des Strandhotel Fischland an der Seite von Eckehard Adams. Zusammen haben sie das zweite Haus, das Strandhotel Dünenmeer, welches 2007 in nur 800 Meter Entfernung entstand, mit dem Strandhotel Fischland zu einer Urlaubswelt unter einer gemeinsamen Dachmarke und Leitung zusammengeführt.
So entstand bis heute eine Urlaubswelt auf einer Fläche von ca. 200.000 qm in einer Großzügigkeit und Weitläufigkeit, die dem Gast durch die Spezialisierung der Hotels noch sehr viel mehr Möglichkeiten bietet: So berücksichtigt das "Strandhotel Fischland" auf besondere Weise die Bedürfnisse von aktiven Familien, die viel Freiraum für ihren Urlaub suchen. Dazu tragen die Vielseitigkeit in der Kinderbetreuung ebenso bei, wie die vielen sportlichen Aktivitäten von Yoga, Tennis bis zum Wassersport.
Das "Strandhotel Dünenmeer", als Hotel für Erwachsene, ist auf Wellness und Ruhe ausgerichtet. In der gegenseitigen Ergänzung der Angebote als gemeinsame Urlaubswelt entstand ein Leuchtturm unter den Hotels der Region, der auch durch die einmalige Lage am Meer weit ausstrahlt.
"Wir haben unser Ziel erreicht und eine Urlaubsheimat für und über Generationen geschaffen. Das war anfangs erklärungsbedürftig, heute wird es gelebt und wir sind froh über diese Entscheidung, die auch im Hotelalltag mehr Bewegungsspielraum ermöglicht. Es entwickelte sich ein wunderbares Miteinander. Dafür sind wir sehr dankbar", so Generaldirektorin Isolde Heinz.
Kontinuierliche Investitionen waren und sind die Grundlagen für den Erfolg des als Vier-Sterne-Superior zertifizierten Hauses. Für die Ausstattung beider Häuser, die mit viel Liebe zum Detail eine einmalige Wohlfühlatmosphäre schaffen, zeichnet maßgeblich die Ehefrau des Unternehmers, Felizitas Adams, verantwortlich.
So wurden in den zurückliegenden Jahrzehnten bleibende Werte geschaffen, es entstanden verlässliche Arbeitsplätze für aktuell 240 Mitarbeiter und die Region erhielt wichtige Impulse. Die langfristigen Pläne für die Zukunft von Unternehmer Eckehard Adams und seinem Team, sorgen auch weiterhin für Stabilität und eine konsequente Weiterentwicklung.

Zum News Archiv >>

Ostseelounge

Restaurant Ostseelounge Impressionen und Ansichten
Strandhotel Fischland
Ernst-Moritz-Arndt-Strasse 6
18347 Dierhagen Ostseebad
Küchenchef: Pierre Nippkow
Kapazität / Sitzplätze: 24
Mitarbeiter: 8
+49 (38226) 52 999

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular