Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Maltes hidden kitchen Logo
Restaurant Marly Logo

Taste of Waldorf Astoria geht in die zweite Runde

Fünf Waldorf Astoria Meisterköche treffen auf aufstrebende Jungköche der James Beard Foundation

MÜNCHEN. Nach einer ersten Zusammenarbeit in 2014 kündigt Waldorf Astoria Hotels & Resorts nun das zweite Jahr des „Taste of Waldorf Astoria“ an. Das weltweite kulinarische Programm wird in Partnerschaft mit der renommierten amerikanischen Stiftung James Beard Foundation (JBF) realisiert. Am 24. Februar 2016 wird im legendären Waldorf Astoria New York von einer hochkarätigen Jury das „Signature Dish“ 2016 gekürt, welches fortan in den weltweit 25 Hotels und Resorts einen prominenten Platz auf der Speisekarte findet. Es folgt somit auf das „Sellerie Risotto alla Waldorf“, welches im letzten Jahr zum „Taste of Waldorf Astoria“ gekürt wurde. Kreiert wurde das Gericht von dem Sternekoch Heinz Beck aus dem Restaurant La Pergola des Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels & Resorts, in Zusammenarbeit mit David Posey, ehemaliger Küchenchef des Restaurants Blackbird in Chicago.

Auf der Suche nach dem Waldorf Astoria Kultgericht 2016 treffen die fünf Chefköche weltweiter Häuser der Luxusmarke bereits in diesem Herbst auf die aufstrebenden Köche der James Beard Foundation. In dieser Zeit werden in den jeweiligen Städten gemeinsam lokale Märkte und Produzenten besucht, erste Ideen entwickelt und umgesetzt. Im Waldorf Astoria Amsterdam beispielsweise empfängt der Sternekoch Sidney Schutte des Librije’s Zusje Amsterdam den Jungkoch Grae Nonas aus Texas.

In folgenden weiteren Häusern wird in Kürze die erste Runde des „Taste of Waldorf Astoria“ eingeläutet:

Waldorf Astoria Orlando: 1. – 4. November 2015: Meisterkoch im Waldorf Astoria: Bernard Fiemeyer, Koch der James Beard Foundation: Jamilka Borges (Bar Marco / Swing Truck, Pittsburgh / Pennsylvania)

Waldorf Astoria Amsterdam: 9. – 12. November 2015: Meisterkoch im Waldorf Astoria: Sidney Schutte, Koch der James Beard Foundation: Grae Nonas (Olamaie, Austin / Texas)

Waldorf Astoria Jerusalem: 29. November – 3. Dezember 2015: Meisterkoch im Waldorf Astoria: Itzik Mizrachi Barak, Koch der James Beard Foundation: Joseph “JJ” Johnson (The Cecil and Minton’s, New York)

Waldorf Astoria Peking: 14. – 18. Dezember 2015: Meisterkoch im Waldorf Astoria: Benoit Chargy, Koch der James Beard Foundation: Erik Bruner-Yang (Toki Underground, Maketto & Honeycomb, Washington)

Gäste der Waldorf Astoria Hotels & Resorts können den Entwicklungsprozess der neuen Kreationen vor Ort sowie online mitverfolgen. Ein exklusives 3-Gang-Dinner ist ab sofort auf www.tasteofwaldorfastoria.com buchbar.

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular