Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Ecco Zürich
logo of restaurant Einstein

Ivo Eberts neues Restaurant öffnet am 17. November

einsunternull in Berlin geht an den Start

Steht kurz vor dem Neustart: Ivo Ebert.
BERLIN. Der Mitbegründer des Berliner Sternrestaurants reinstoff, Ivo Ebert startet in wenigen Wochen sein neues Restaurant. Die Eröffnung des einsunternull ist für den 17. November geplant. Das Restaurant soll für bewusstes Schmecken, eine herzliche und ehrliche Gastfreundschaft und eine handwerkliche und nachhaltige Küche stehen. Ivo Ebert und sein Team verstehen sich als Teil einer Bewegung, der die bewusste Wahrnehmung von Produkten am Herzen liegt. Ziel ist es, für einen Moment aus dem Alltag auszusteigen und die Schnelligkeit herauszunehmen. Der Name des Restaurants, einsunternull, unterstreicht das Bestreben, sich zu den Wurzeln zurückzubesinnen. Die Küche suche die Nähe zur Natur, ohne diese nachahmen zu wollen. Sie versuche vielmehr sie in eine kulinarische Handwerkskunst zu kanalisieren. Es wird angeboten, was die Saison und die Region gerade schenke und davon auch übergreifend mit in die nächste Jahreszeit genommen werden könne. Alles werde sinnvoll im Einklang miteinander verschmolzen werden, heißt es in einer Mitteilung von Ivo Ebert zu seinen Plänen. Küchenchef ist Andreas Rieger, der vormals Sous Chef von Daniel Achilles im Restaurant reinstoff und zuletzt Sous Chef von Sebastian Frank im Restaurant Horváth war. Restaurantmanager ist Benjamin Schmid war zuvor ebenfalls im reinstoff tätig und zwar als stellvertretender Restaurantleiter. Zuletzt war er  Restaurantmanager im Restaurant Marthas. Das einsunternull ist aufgeteilt in zwei Gasträume. Mittags wird den Gästen im Erdgeschoss ein 3-gängiges Lunchmenü serviert. Es gibt Sitzplätze für 25 Gäste. Dieser Gastraum steht auch für Veranstaltungen zur Verfügung. Abends geht es mit dem Fahrstuhl ins Untergeschoss – quasi eins unter null – wo 35 Gäste Platz finden. Hier wird ein zehn gängiges Menü serviert, aus dem auch à la carte bestellt werden kann. Dazu wird eine Getränkebegleitung angeboten. Wer sich für eine alkoholfreie Begleitung entscheidet der kommt in den Genuss von Wasserkefir oder selbst eingeweckten Säften. Die Gäste genießen die Zeit in Gasträumen mit zeitlos-urbanem Flair, die durch ausgewählte Designklassiker und Akzente im Vintage-Stil aufgelockert werden. Öffnungszeiten: Montag: ab 19 Uhr , Dienstag bis Samstag: von 12 bis 14:30 Uhr und ab 19 Uhr, Ruhetag: Sonntag, geöffnet auch nach Vereinbarung www.einsunternull.com 

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

The Word's 50 Best Restaurants

Beste Restaurants der Welt fliegen aus der "Pellegrino-Liste"

Neues Abstimmungsverfahren schließt bishergie Spitzenreiter aus
Mehr >>

SZ-Interview

Johann Lafer will auf Stern verzichten

Neues Konzept für die Stromburg soll ab Februar umgesetzt werden
Mehr >>
Davide MazzarellaDavide Mazzarella

Berlin

Neuer Küchenchef im Hotel de Rome

Davide Mazzarella ist für das kulinarische Konzept des Fünf-Sterne-Hotels verantwortlich
Mehr >>

Einsunternull

Hannoversche Str. 1
10115 Berlin
Küchenchef: Andreas Rieger
+49 30 2757 7810

Zum Restaurantprofil >>

Andreas Rieger

image of Andreas Rieger

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Einsunternull in Berlin

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular