Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Bastians Logo
Restaurant Becker's Logo

Marcel Ress im Finale bei spanischer Koch-Show

Küchenchef des Simply Fosh erfolgreich in spanischer TV-Show

PALMA DE MALLORCA. Der Küchenchef des mallorquinischen Sternerestaurants Simply Fosh, Marcel Ress hat sich bis ins Finale des im spanischen Fernsehsender Anetena 3 ausgestrahlten Kochwettbewerbs Top Chef vorgearbeitet. Die vergangenen Wochen waren nervenaufreibend, denn es galt sich immer wieder unter neuen Voraussetzungen, in anderen Umgebungen und wachsenden Herausforderungen zu beweisen . Da reist die ganze Kochbrigade mal nach Istanbul und kocht unter der Bosperous Brücke, mal in der La Mancha vor den Windmühlen oder in einem Hafen im Baskenland. 

Ebenfalls fürs Finale qualifizieren konnte sich Ress' Erzrivale Alejandro. Im Nachgang fürherer Sendungen brach in den sozialen Medien ein regelrechter Shitstorm über den Top Chef Kandiaten Alejandro ein. Denn dieser spielt sein Wochen sehr strategisch und verpasst seinem stärsten Konkurenten Marcel immer wieder Seitenhiebe. So gelang es Marcel zwar nicht vorzeitig ins Halbfinale einzuziehen, aber dafür erntete er viel Anerkennung bei seinen Fans. 

Marcel Ress hatte sich aus über tausend Bewerbungen, in das Casting mit 180 Chefköchen in die Sendung gekämpft. Der junge Franke und Wahlmallorquiner begann schon früh mit seiner Kochkarriere. Mit sieben war ihm klar: "Ich werde Koch!". Nach dem Abschluss seiner Kochlehre gab es ein paar prägende Stationen bevor er mit 20 Jahren ohne ein Wort spanisch auf die Ferieninsel Mallorca kam. Dort arbeitete er sich über alle Positionen in der Küche des Simply Foshs zum Chefkoch hoch und holte als dieser den ersten Stern für das Restaurant. Neue und eigene Wege befinden sich zur Zeit in der Entstehungsphase. "Ich möchte was anderes machen, nicht was so viele schon gemacht oder gezeigt haben". Dafür braucht der junge Koch Zeit, um sich und seine Ideen zu entwickeln. Es wird aber in den nächsten Wochen klar und spuchreif sein. 

 

Zum News Archiv >>

Marc Fosh

Carrer de la Missio 7A
7003 Palma de Mallorca
Küchenchef: Marc Fosh

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular