Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant YOSO Logo
Restaurant Yunico Logo

Restaurant IGNIV by Andreas Caminada wird eröffnet

Neues Konzept in der ehemaligen Äbtestube

Andreas Caminada und Silvio Germann
BAD RAGAZ. Am 16. Dezember eröffnet im Grand Resort Bad Ragaz das Restaurant IGNIV by Andreas Caminada. In der ehemaligen Äbestube will das Team unter der Leitung von Silvio Germann ein neues, junges Konzept umsetzen.  Andreas Caminada, der sich im Schauenstein Schloss Restaurant Hotel drei Michelin-Sterne und 19 Gault&Millau-Punkte erkocht hat, bietet in seinem zweiten Restaurant eine hochstehende und produktnahe Küche an: "Es steht für ein Lebensgefühl, ein Savoir-vivre, um Genuss und Zeit zu zelebrieren, und zwar für alle Generationen", so Caminada. "Deshalb hat das Restaurant auch am Sonntagmittag geöffnet, dem Familientag", ergänzt Peter P. Tschirky, Vorsitzender der Geschäftsleitung des Grand Resort Bad Ragaz, mit dem der Bündner für das IGNIV (rätoromanisch für Nest) zusammenarbeitet. Um das Gefühl der Geborgenheit für den Gast auch visuell umzusetzen, wurde von der renommierten, spanischen Innendesignerin Patricia Urquiola eine hedonistische Stimmung erarbeitet. Dafür wurde das Restaurant umgebaut. Geblieben sind der wohlige Kamin in der Mitte des Raums und das Gewölbe. Unterstrichen wird das Gefühl in einem Nest zu sein durch harmonische und hochwertige Materialien wie Messingelemente und Holz sowie durch die Anordnung der Tische, mit der die Privatsphäre der jeweiligen Tafelrunde garantiert wird. Die Farbkombination aus Erdtönen und Bordeaux, Burgund und Robin-Egg-Blue vermittelt Wärme und schafft eine angenehme Atmosphäre für Komfort, Wohlgefühl und soziale Interaktion. Neben dem einzigartigen Interieurdesign überzeugt auch die von Grafiker Remo Caminada entwickelte Logowelt durch Schlichtheit und Raffinesse. Das IGNIV-Logo wurde mit den einfachsten gestalterischen Elementen kreiert: mit Punkt und Linie. Das auf den ersten Blick wirr wirkende Liniengebilde entfaltet erst bei genauem Hinschauen seine Wirkung. Der Fokus auf den unverfälschten Geschmack der Produkte wird auch im Restaurant IGNIV zum Tragen kommen und lässt die Handschrift von Andreas Caminada einmal mehr klar erkennen. Auch wenn er selbst weiterhin im Schauenstein Schloss Restaurant Hotel tätig ist, werden Kenner des Bündners das choreografierte Zusammenspiel von Küche und Service auch in Bad Ragaz wiederfinden. Anders als im Schloss stellen die Gäste im IGNIV ihr Menü – entsprechend dem Konzept von Sharing-Dishes – selbst zusammen. Neben einer À-la-carte-Karte bietet das neue Restaurant auch ein 3‑Gang- bzw. 4‑Gang-Sharing-Menü an, das von Silvio Germann (Küchenchef) und seinen Mitarbeitenden umgesetzt wird. Der junge Luzerner war mehrere Jahre in der Schlossküche von 3-Sterne-Koch Caminada tätig und hat bei der Umsetzung des Foodkonzepts von Anfang an mitgewirkt. Serviert werden die kulinarischen Menükompositionen in Schalen und auf Platten von Francesco Benvenuto (Restaurantleiter und Sommelier) und seinem Team. Der Sommelier hat bereits während seiner Zeit in der Äbtestube seine Gastgeberrolle gekonnt ausgeübt.
  • 3-Gang-Sharing-Erlebnis: CHF 138.–
  • 4-Gang-Sharing-Erlebnis: CHF 156.–
  • Zusätzlicher Gang Surprise-Sharing: + CHF 60.–
Es gibt auch ein À-la-carte-Menü, das ebenfalls auf das Sharing-Konzept ausgerichtet ist. Öffnungszeiten
  • Mittwoch bis Samstag  ab 18.30 Uhr
  • Sonntag ab 12.00 Uhr und abends ab 18.30 Uhr
  • Montag und Dienstag Ruhetag

Zum News Archiv >>

Schauenstein

Restaurant Schauenstein Impressionen und Ansichten
Schloss Schauenstein

7414 Fürstenau
Küchenchef: Andreas Caminada
Kapazität / Sitzplätze: 26
Mitarbeiter: 25

Zum Restaurantprofil >>

Andreas Caminada

image of Andreas Caminada

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Schauenstein in Fürstenau

Francesco Benvenuto

image of Francesco Benvenuto

Was?
Maître / Sommelier

Wo?
Äbtestube in Bad Ragaz

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular