Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Meiser Logo
Restaurant Mercado Logo

La Vie feiert zehnjähriges Bestehen

Köche aus der ganzen Welt zu Gast in Osnabrück

Thomas Bühner und
Tayarni Kanagaratnam

OSNABRÜCK. Das Drei-Sternrestaurant La Vie in Osnabrück feiert im kommenden April sein zehnjähriges Bestehen. Grund genug für Küchenchef Thomas Bühner und Gastgeberin Thayarni Kanagaratnam, die vergangenen zehn Jahre Revue passieren zu lassen, denn es gibt einiges, auf das die beiden Gastronomen mit ihrem Team zurückschauen können: Die Auszeichnung mit drei Michelin Sternen sechs Jahre in Folge, 19 Punkte im Gault&Millau, Höchstnoten im Feinschmecker, bei Gusto und allen anderen Führern. Aber auch ein beeindruckender Ausschank von 6.500 Flaschen Champagner, die Verarbeitung von 2.800 Rehrücken und 225.000 Pralinen oder satte 880 Arbeitsstunden im Küchengarten von Schloss Ippenburg. Gerne erinnert sich das Team auch an die prominenten Besucher aus Politik, Sport und Showbusiness, die in den vergangenen zehn Jahren im La Vie zu Gast waren: Von Bundespräsident Joachim Gauck über Altkanzler Gerhard Schröder, den Manager der deutschen Nationalmannschaft Oliver Bierhoff und Schauspielerin Iris Berben bis hin zum Herausgeber der Tageszeitung Die Welt, Stefan Aust und Sternekoch Johann Lafer, um nur einige Namen zu nennen. Doch Prominenz und Luxusprodukte sind es nicht, die das La Vie-Team besonders stolz machen: Vielmehr sind es die Osnabrücker, denen Thomas Bühner und Co. einen großen Teil ihres Erfolges zu verdanken haben. Denn ohne die Stadt und ihre Menschen wäre das Restaurant heute nicht das, was es ist: Ein Ort, der sich den schönen Dingen des Lebens widmet und Gästen von nah und fern Genuss auf höchstem Niveau bietet.

Für Thomas Bühner trägt sein Team zu einem Großteil des Erfolges bei. Denn wie der Spitzenkoch immer wieder betont, sieht er sich eher als Trainer einer Mannschaft und nicht als alleiniger Star. Und natürlich sind es auch die Reisen, die der 53-jährige mit seinem Mitarbeitern unternimmt: In den vergangenen Jahren war ein Teil des Küchenteams beispielsweise in Singapur, Korea, Hongkong, Macau, Australien, Nordamerika, Spanien und Kasachstan, um das La Vie im Ausland zu repräsentieren und neue Erfahrungen zu sammeln. Die zahlreichen Eindrücke und Erlebnisse flossen dann auch so manches Mal in neue Gerichte ein. Und wie die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben, sieht man an Beispielen, wie dem 2006 servierten Carpaccio vom Atlantikhummer mit Passionsfrucht, Erdnüssen und süßem Pesto, dem 2011 erfolgreichen Ravioli von Périgord-Trüffel liquid, junge Erbsen & Créme und dem derzeit auf der Karte stehenden Wagyu Japanisch, Roastbeef, Sea Shallot & Steinpilze & Boullion, um nur drei der vielen besonderen Kreationen von Thomas Bühner zu nennen.
Das Jubiläum wird das ganze Jahr 2016 über gefeiert. Am 1. April 2016 geht es mit einer großen Open House Party los, bei der das La Vie-Team zusammen mit Freunden, langjährigen Weggefährten und natürlich Gästen die Korken knallen lässt und an verschiedenen Food-Stationen eine Reise durch die vergangenen zehn Jahre La Vie unternimmt. Besonderer Gast des Abends ist Küchenchef Pascal Kleber aus dem Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa, dem offiziellen Partnerhotel des La Vie, der sich und sein Haus ebenfalls mit einer eigenen Food-Station präsentiert. Karten sind ab Januar zum Preis von 280 Euro pro Person buchbar. Spannend bleibt es aber auch in den darauf folgenden Monaten, in denen Thomas Bühner gemeinsam mit renommierten Kochfreunden aus der ganzen Welt im La Vie kocht. Mit dabei sind Vicky Lau aus Hongkong, Andreas Caminada und Tanja Grandits aus der Schweiz, Gert de Mangeeler aus Belgien, Björn Frantzén aus Stockholm und Jonnie Boer aus den Niederlanden. An allen Abenden wird ein speziell kreiertes 8-Gänge-Menü mit korrespondierenden Weinen, Wasser und Kaffee serviert. Buchbar sind die Veranstaltungen ab dem 1. Januar 2016 unter www.restaurant-lavie.de sowie per Email an info@restaurant-lavie.de und telefonisch unter der Nummer 0541-331150. Eine Übersicht über die einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Profil des La Vie unter Events (s. Link in der linken Spalte) und  in unserem kulinarischen Kalender.

Zum News Archiv >>

La Vie

Restaurant La Vie Impressionen und Ansichten
Krahnstr. 1-2 (Zufahrt über Bierstraße)
49074 Osnabrück
Küchenchef: Thomas Bühner
Kapazität / Sitzplätze: 40
Mitarbeiter: 24
+49 (541) 331150
+49 (541) 3311525

Zum Restaurantprofil >>

Thayarni Kanagaratnam

image of Thayarni Kanagaratnam

Zum Personenprofil >>

Vicky Lau

image of Vicky Lau

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Tate Dining Room in Hong Kong

Zum Personenprofil >>

Andreas Caminada

image of Andreas Caminada

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Schauenstein in Fürstenau

Zum Personenprofil >>

Tanja Grandits

image of Tanja Grandits

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
STUCKI Tanja Grandits in Basel

Zum Personenprofil >>

Gert De Mangeleer

image of Gert De Mangeleer

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Hertog Jan in Brugge

Zum Personenprofil >>

Björn Frantzén

image of Björn Frantzén

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Frantzén in Stockholm

Zum Personenprofil >>

Jonnie Boer

image of Jonnie Boer

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
De Librije in Zwolle

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular