Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Ophelia
logo of restaurant OPUS V

Fährhaus Munkmarsch schließt Gourmetrestaurant

Alexandro Pape setzt auf neues Konzept

Das Fährhaus Munkmarsch schließt das Gourmetrestaurant.
Strebt zu neuen kulinarischen Ufern: Alexandro Pape
SYLT. Sylt wird erneut um Michelin-Sterne ärmer: Das Gourmetrestaurant im Fährhaus Munkmarsch schließt im ersten Quartal. Ab April startet Küchenchef Alexandro Pape mit Sous Chef Sven Pietschmann ein neues Konzept. Dazu sammelte Pape, der seit 16 Jahren Aushängeschild und Gastronomischer Gastgeber des Luxushotels in Munkmarsch ist, in den vergangenen Monaten gemeinsam mit Hoteldirektor Robert Jopp Ideen. Im Zuge dieser Überlegung erwarb die Fährhaus Familie bereits den Lüüvhoog in Keitum, der im November 2015 eröffnete. 2016 entsteht ein neues Outlet, das gleichzeitig eine kulinarische Ergänzung für sowohl die Fährhaus-Hotelgäste, als auch Einheimische und Inselbesucher schaffen soll. Die Eröffnung ist für April geplant. Die Grundidee dahinter ist, „Gourmet auf ein einfaches Stück Brot zu konzentrieren“, so Pape. Das neue Konzept kombiniert original Sylter Bier, das von Papes „Sylter Genussmacherei“ in List gebraut wird, mit verschiedensten Variationen von hausgebackenem Brot. Um die optimale Realisierung des Konzepts mit seinen verschiedenen Angeboten zu garantieren, wird das Gourmetrestaurant Fährhaus durch die neue Genussadresse auf Sylt in diesem Jahr abgelöst. Die kulinarische Riege im Hotel Fährhaus wird auch zukünftig von Pape geführt. Die begehrten Kochkurse und das Sylter-Event „Sommernachtstraum“ bleiben fester Bestandteil im Fährhaus Sylt. Für die Gäste stehen weiterhin die Käpt‘ n Selmer Stube und das Restaurant Mara Sand mit Blick auf die Munkmarscher Bucht zur Verfügung. Alexandro Pape, der in seiner Genussmacherei neben Bier auch das erste Sylter Meersalz sowie ab Frühjahr hochwertige Pasta-Kreationen herstellt, lässt sein kulinarisches Know-how verstärkt in die neue „Bier- und Brot-Stube“ am Gurtstig in Keitum einfließen. Das Bier wird ausschließlich auf Sylt verkauft und kann als Souvenir flaschenweise erworben werden. Die Speisen werden Papes Anspruch an außergewöhnlichen Genuss ebenfalls gerecht: Aus den selbstgebackenen Broten aus der Fährhaus-Bäckerei hat Alexandro Pape mit harmonischen Aufstrichen und Toppings raffinierte Brot-Kreationen zusammengestellt. Abgerundet wird die Genuss-Brot-Zeit mit punktuellen Veranstaltungen – darunter Konzerte und Poetry-Slams.

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Steffen SzaboSteffen Szabo

Sterne-Aus

Steffen Szabo verlässt Coburg

Mit dem Verkauf des Hotels Goldene Traube enden die Sterne-Ambitionen
Mehr >>
Julia KompJulia Komp

Neuorientierung

Sterneköchin Julia Komp verlässt das Schloss Loersfeld

Sous Chef Paul Spiesberger übernimmt die Nachfolge
Mehr >>
Cover Gault&MillauCover Gault&Millau

Gault&Millau

Johannes King und Jan-Philipp Berner als "Koch des Jahres" ausgezeichnet

Tim Raue erhält erstmals 19,5 Punkte. Der komplette Überblick über alle Bundesländer und die Auf- und Abwertungen.
Mehr >>

Fährhaus

restaurant
Fährhaus
Bi Heef 1
25980 Munkmarsch (Sylt)
Kapazität / Sitzplätze: 30
Mitarbeiter: 12
+49 (4651) 93970
+49 (4651) / 939710

Zum Restaurantprofil >>

Käpt'n Selmer-Stube

Fährhaus
Bi Heef 1 Munkmarsch
25980 Munkmarsch (Sylt)
Küchenchef: Markus Gerlach
+49 (4651) 9 39 70

Zum Restaurantprofil >>

Alexandro Pape

image of Alexandro Pape

Was?
Patron

Wo?
Brot & Bier in Keitum (Sylt)

Zum Personenprofil >>

Sven Pietschmann

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular