Diese Website verwendet Cookies

Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern.

20. Rheingau Gourmet & Wein Festival gestartet

Veröffentlicht am: 27.02.2016

Spitzenköche und Top-Winzer zu Gast im Rheingau

ELTVILLE. Es geht wieder rund im Rheingau: Das Rheingau Gourmet & Wein Festival wird 20 Jahre alt. Bis  zum 13. März dreht sich  im Rheingau wieder alles um Kulinarik, Wein und Genuss. Die Auftaktveranstaltung fand am Donnerstag mit der traditionellen Welcome-Party im Kloster Eberbach statt. <u5:p></u5:p>

Im Laufe der 20 Jahre waren fast ein Drittel von aktuell 111 Drei-Sterne-Köchen beim Festival als Gastköche dabei. Auch in diesem Jahr sind rund 40 nationale wie auch internationale Köche persönlich beim Festival zugegen. Neben diesen sind darüber hinaus etwa 220 Weingüter und Winzer aus nationalen und internationalen Weinregionen vor Ort, die durch deren Inhaber oder Winzer persönlich vertreten werden. Letzte Karten für das Gourmet-Ereignis des Jahres, das die nächsten 17 Tage im Rheingau stattfindet, sind noch limitiert erhältlich. Die Angebotsspanne reicht von diversen Cooking Demonstrations und Lunches am Mittag, über Wein Tastings am Nachmittag bis hin zu Dinner-Events und Parties am Abend, so dass garantiert für jeden Geschmack die passende Veranstaltung mit dabei ist. Restkarten gibt es beispielsweise für den Gewürzmenü-Lunch mit Sternekoch Simon Stirnal* & Alois Lageder am 7. März, für die Lunches mit dem holländischen Zwei-Sterne-Koch Erik van Loo** & Simon Stirnal* am 9. März, von Giovanni d'Amato** am 10. März, vom Drei-Sterne-Koch David Kinch*** aus Kalifornien & Simon Stirnal* am 11. März und von Simon Stirnal* "Die Güter" am 12. März. Außerdem gibt es kleine Restkontingente für Dinner-Events beispielsweise von den Drei-Sterneköchen  Sven Elverfeld*** am 28.2. / Klaus Erfort*** am 29.2. sowie Christian Bau*** am 1. März, von den internationalen Stars Erik van Loo** am 8. März und von Giovanni d'Amato** am 9. März. Bei den Menüs sind in den pauschalen Eintrittspreisen immer der Empfang mit Sekt-Apéritif und Amuse-Bouche, das Menü, alle Weine, Wasser und Cellini-Caffè eingeschlossen. 

Ein Überblick über alle Veranstaltungen gibt es in unserem kulinarischen Kalender.

Die besten Restaurant im Rheingau-Taunus-Kreis

 

 

Facebook
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular >>

Schließen