Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Gasthaus Zum Hirschen Logo
Restaurant Gasthaus zum Raben Logo

Neue Sternerestaurants in Österreich

Ikarus, Mraz & Sohn und Senns erhalten zweiten Stern

Der Michelin hat drei österreichischen Restaurants den zweiten Stern verliehen. In Wien erhält das Mraz & Sohn die Auszeichnung. In Salzburg ist das Ikarus im Hangar-7 und das Senns nun doppelt besternt. Das geht aus dem Guide Main Cities Europe hervor. Einen Stern erhalte erstmals die Wiener Restaurants Le Ciel und OPUS.

In dem Guide sind die Sternebewertungen des Michelin für einige Großstädte Europas zusammengefasst. Er ist besonders für die Länder relevant, in denen es keine Länderausgaben des Michelin gibt. Nach der Einstellung des Österreich-Guides vor einigen Jahren können deswegen in Österreich nur Wiener und Salzburger Restaurants Sterne erhalten. Die Auswahl des Guide MICHELIN Main Cities of Europe 2016 umfasst 1.333 Hotels und 2.312 Restaurants in 44 europäischen Großstädten und 20 Ländern. Deutsche Städteziele in dem Guide MICHELIN sind Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt. Die Schweiz ist mit Bern, Genf und Zürich repräsentiert, Österreich mit Wien und Salzburg.

Auch in osteuropäischen Städten wächst die Zahl der Sternrestaurants. In Budapest hat das Costes Downtown und in Warschau das Senes nun die Auszeichnung des Michelin.

Neue Sterne in Salzburg

Die Besonderheit des Salzburger Restaurants Ikarus besteht darin, dass jeden Monat ein anderer internationaler Starkoch die individuelle Gestaltung des Menüs übernimmt. Zusätzlich bietet Executive-Chef Martin Klein mit seinem Team auch ein eigenes Menü an. Das Team sei überglücklich über die Auszeichnung, teilte das Restaurant mit. Kleins Salzburger Kollege Andreas Senn zählt zu den Senkrechtstartern in der Spitzengastronomie. Im vergangenen Jahr erstmals mit einem MICHELIN Stern ausgezeichnet, gelang es ihm und dem Küchenteam von SENNS.Restaurant auf Anhieb, den zweiten Stern zu erkochen. Senns kontrastreiche und kraftvolle Küche ist geprägt von modernen Elementen und beeindruckt immer wieder durch feine Aromatik.

Die Salzburger Restaurants Carpe Diem Finest Fingerfood, Esszimmer und Pfefferschiff konnten in der Ausgabe 2016 des Guide MICHELIN Main Cities of Europe ihre Auszeichnung mit einem MICHELIN Stern behaupten. Daneben gibt es mit dem „Strasserwirt" eine neue Bib-Gourmand-Adresse an der Salzach. Weitere Bib-Gourmand-Häuser in Salzburg sind das Gasthaus Auerhahn, Brandstätter, Gasthof Schloss Aigen und Huber's im Fischerwirt.

Kulinarischer Hotspot Wien

In Wien zeichneten die Tester erstmals das Restaurant Mraz & Sohn mit zwei Sternen aus. Die Michelin-Inspektoren waren begeistert von der innovativen Küche von Markus Mraz, die eine individuelle Handschrift trägt und äußerst interessante Aromenkompositionen bietet. Zusammen mit dem Steirereck im Stadtpark und dem Silvio Nickol Gourmet Restaurant verfügt die österreichische Bundeshauptstadt damit über drei 2-Sterne-Adressen.
Die Rolle Wiens als kulinarischer Hotspot untermauert außerdem die erstmalige Auszeichnung der Restaurants Le Ciel und OPUS mit einem Stern. Das Edvard, Konstantin Filippou, ­Tian und Walter Bauer bestätigten ihre exzellente Küchenleistung und erhalten auch dieses Jahr wieder einen Stern.
Bewegung gibt es ebenfalls bei den Wiener Bib-Gourmand-Häusern: Allein vier Restaurants zeichneten die Tester erstmals mit diesem begehrten Prädikat aus: das Petz im Gußhaus, o boufés und Tian Bistro sowie den Servitenwirt. Weitere Bib-Gourmand-Adressen in der Donaumetropole sind die Restaurants Vestibül, Eisvogel, Meierei im Stadtpark, Artner auf der Wieden, Tempel, Das Engel, Mochi und Freyenstein

Die Übersicht über die neuen Sterne im Michelin Guide Main Cities Europe

Zum News Archiv >>

Ikarus im Hangar-7

Wilhelm-Spazier-Str. 7a
5020 Salzburg
Küchenchef: Martin Klein
Kapazität / Sitzplätze: 50
Mitarbeiter: 50

Zum Restaurantprofil >>

Mraz & Sohn

Wallensteinstr. 59
1200 Wien
Küchenchef: Markus Mraz, Lukas Mraz
Kapazität / Sitzplätze: 45
Mitarbeiter: 14

Zum Restaurantprofil >>

Senns

Söllheimerstr. 16
5020 Salzburg

Zum Restaurantprofil >>

Le Ciel by Toni Mörwald

Grand Hotel Wien
Kärntner Ring 9
1010 Wien
Kapazität / Sitzplätze: 90
Mitarbeiter: 14

Zum Restaurantprofil >>

Opus

Imperial
Kärntner Ring 16
1015 Wien
Küchenchef: Werner Pichlmaier

Zum Restaurantprofil >>

Markus Mraz

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Mraz & Sohn in Wien

Martin Klein

image of Martin Klein

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Ikarus im Hangar-7 in Salzburg

Andreas Senn

image of Andreas Senn

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Senns in Salzburg

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular