Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Gut Lärchenhof Logo
Restaurant Gut Steinbach Logo

Marburger Rosenkavalier wird renoviert

Restaurant startet 2017 mit neuem Konzept

MARBURG. Das Restaurant Rosenkavalier im VILA VITA Rosenpark wird vom 1. Mai bis Anfang 2017 schließen. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten im Haupthaus des VILA VITA Rosenpark. Davon betroffen ist auch der Tagungs- und Wellnessbereich des Hotels. Der Hotelbetrieb wird aber während der gesamten Bauphase aufrechterhalten. „Wir freuen uns auch in den kommenden Monaten auf Übernachtungs- und Tagungsgäste – und darauf, nach der Neueröffnung hoffentlich auch viele Marburger bei uns zu begrüßen“, sagt Geschäftsführer Simon Hunger. Frischer, moderner, zeitgemäßer: So will sich der „VILA VITA Rosenpark“ in Zukunft präsentieren. „Noch mehr Komfort“, verspricht Simon Hunger. Bereits Ende des vergangenen Jahres wurde mit der Sanierung in dreien der Häuser begonnen; in Haus 6 sind die Bauarbeiten inzwischen bereits abgeschlossen und die ersten Gäste in den Genuss der neuen Zimmer gekommen. Da die Räumlichkeiten des Hotels auf mehrere Gebäude verteilt sind, ist es möglich, den Betrieb während des gesamten Umbaus weiterlaufen zu lassen. Für die Zeit bis Anfang 2017, in der das Restaurant und der Wellness-Bereich dann nicht zur Verfügung stehen, bekommen die Gäste einen Shuttle-Service zu den hauseigenen umliegenden Restaurants, das Waldschlösschen in Dagobertshausen und der Bückingsgarten am Landgrafenschloss und zu einem anderen Wellness-Bereich in Marburg angeboten. Nach der Wiedereröffnung wird das Restaurant Rosenkavalier neu ausgerichtet und zu einem Italiener mit offener Show-Küche, Pizza-Ofen, Holzkohlegrill und separatem Eingang umgewandelt. „Wir wollen uns insbesondere den Marburgern öffnen, die in der Vergangenheit wenn dann meist nur zu besonderen Anlässen zu uns gekommen sind“, erklärt Simon Hunger. Alles solle sehr viel lockerer werden. Und ein Hauptgericht werde es schon ab etwa 7 Euro geben. Das ehemalige „Bel Etage“, das schon längere Zeit geschlossen ist, bekommt als klassische Bar neues Leben eingehaucht. Auch hier sind Gäste, die nicht im Hotel wohnen, sondern abends einfach nur ein gepflegtes Bier trinken wollen, herzlich willkommen. Die Zirbelstube wird optisch und konzeptionell nicht verändert.  Die besten Restauranbts im Kreis Marburg-Biedenkopf

Zum News Archiv >>

Rosenpark

Vila Vita Hotel Rosenpark
Anneliese Pohl Allee 7-17
35037 Marburg

Zum Restaurantprofil >>

Waldschlösschen

Dagobertshäuser Str. 12
35041 Marburg
Küchenchef: Roland Reuss
Kapazität / Sitzplätze: 70
Mitarbeiter: 10
+49 (6421) 1750272

Zum Restaurantprofil >>

Bückingsgarten

Landgraf-Philipp-Str. 6
35037 Marburg

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular