Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant N°4 Logo
Restaurant Nagels Kranz Logo

Alain Passard wird fürs Lebenswerk ausgezeichnet

Ehrung im Rahmen der Präsentation der World's 50 Best Restaurants-Auszeichnung

NEW YORK. Alan Passard erhält eine Ehrung für sein Lebenswerk. Im Rahmen der Bekanntgabe der The World's 50 Best Restaurants-Liste wid der mit dem TheDiners Club® Lifetime Achievement Award 2016. aus gezeichnet.  Der 59-jährige feiert in diesem Jahr den 30. Geburtstag seines Restaurant Arpège in Paris. Außerdem hält er seit nun 20 Jahren drei Michlein-Sterne. Das Restaurant war in den vergangenen Jahren auch mehrfach in der The Word's 50 Best-Liste platziert. 

Der aus der Bretragne stammende Passard hat Kochen von seiner Großmutter gelernt und entschied sich mit 15 Koch zu werden. Er begann seine Karriere im Le Lion d’Or in Liffré, wo er von 1971 bis 1975 arbeitet und in der klassischen französischen Küche ausgebildet wurde. Im Anschluss arbeitete er in mehreren hochrangigen Restaurants, wie dem L’Archestrate, das Alain Senderens gehört, der auch zu seinem Mentor wurde.  Passard übernahm das L’Archestrate und nannte es aufgrund seiner Liebe zur Musik inArpège um.

Seit dem Jahr 2001 steht Gemüse im Zentrum seiner Gerichte, da Passard sich entschied, Fleisch aus seinen Menüs zu verbannen. Seit dem Jahr 2002 gehören Gärten zu dem Restaurant, in denen eigens für das Restaurant Produkte angebaut werden.

"Ein großes Dankeschön an alle Köche, Maîtres d'hôtel und Sommeliers, die mit mir zusammengearbeitet und dazu beigetragen haben, die Küche des Arpège zu formen. Das schönste Kochbuch wird von der Natur vorgegeben und wir sind nur ihr Interpret", sagte Passard als er die Nachricht der Auszeichnung erhielt.

Der Herausgeber der The World's 50 Best Restaurants, William Drew, erklärte, "Wir sind erfreut, diese prestigeträchtige an einen von Frankreichs bahnbrechendsten, einflussreichsten und respektiertesten Köchen verleihen zu können. Alain Passard hat Gemüse zum Star auf dem Teller gemacht. Er kreiert außergewöhnliche und sehr individuelle Gerichte. Der Preis ist eine Wertschätzung seines einmaligen Talents und seines kreativen Geists."

In den Vorjahren erhielten Köche, wie Paul Bocuse, Alain Ducasse und Jöel Robuchon, sowie Juan Mari Arzak, Alice Waters, Daniel Boulud und Thomas Keller die Auszeichnung.

Zum News Archiv >>

Arpège

Restaurant Arpège Impressionen und Ansichten
84, rue de Varenne
75007 Paris
Küchenchef: Alain Passard
Kapazität / Sitzplätze: 35
Mitarbeiter: 15
+33 (1) 45 51 20 02

Zum Restaurantprofil >>

Alain Passard

image of Alain Passard

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Arpège in Paris

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular