Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Weinhaus Uhle Logo
Restaurant Weinstein Logo

Wieder Fine Dining im Essener Schlosshotel Hugenpoet

Im Laurushaus präsentiert Küchenchefin Erika Bergheim ab sofort eine moderne
Gourmet-Küche

ESSEN. Im Essener Schloss Hugenpoet gibt es wieder ein Fine Dining-Restaurant. Fast drei Jahre nachdem das Nero geschlossen wurde hat das 5-Sterne-Superior Hotel nun das Restaurant Laurushaus eröffnet. Küchenchef ist, wie früher im Nero, Erika Bergheim. Sie ist bereits seit 1997 im Schloss Hugenpoet und verantwortet auch das Hugenpöttchen. Im Laurushaus präsentiere die 54-jährige eine modenre Gourmetküche, teilt das Hotel mit. Sie lege den Fokus auf qualitativ hochwertige Produkte und eine geradlinige Präsentation. Gerichte wie Seesaibling mit Mangolinsen und Spargel, Rote Wildgarnele mit Avocado, Papaya und Senf oder Husumer Salzwiesenlamm mit
grünen Bohnen, Zitrone und bunten Kartoffeln sind Teil eines sieben- bis zehn-Gang-Menüs, aus dem Gäste auch à la Carte wählen können. Ebenso wichtig wie die Speisen sind im Laurushaus die Weine, die von Restaurantleiterin und Sommelière Carla Veenstra ausgewählt werde. Die vielen Gäste noch aus ihrer Zeit im legendären Restaurant Im Schiffchen bekannte Gastgeberin hat nicht nur ein besonderes Händchen für die harmonische Verbindung von Speisen und Wein, sie ist zudem besonders stolz auf Deutschlands erste Louis Roederer Vinothek. Die extravagante Vinothek ist Teil des Restaurantkonzeptes und beherbergt eine Auswahl aller verfügbaren Roederer Champagner inklusive einiger Raritäten. Das Laurushaus ist ein denkmalgeschütztes Gebäude, das sich gleich hinter dem Torbogen und damit in unmittelbarer Nähe zum historischen Schlosshotel Hugenpoet befindet. Das Wasserschloss aus dem 17. Jahrhundert gehört zu den architektonischen Kostbarkeiten des Ruhrtals. Ursprünglich war das Laurushaus eine Zehntscheune – also ein Lagerhaus zur Abgabe und Aufbewahrung der Naturalsteuer Zehnt. Später wurde es in ein Wohnhaus umgewandelt, ab sofort befindet sich darin das neue und damit neben dem Restaurant Hugenpöttchen das zweite Restaurant des 5-Sterne-Hotels. Insgesamt 20 Sitzplätze stehen Gästen dort von Donnerstag- bis Samstagabend zur Verfügung. Im Sommer lädt außerdem die Terrasse mit insgesamt 25 Sitzplätzen Genießerstunden unter freiem Himmel ein. Das Interieur des neuen Restaurants besticht mit seiner sehr schlichten und stilvollen Einrichtung: Lindgrüne Wände, der historische Sandstein-Kamin und Ahorn-Parkett bestimmen das Bild ebenso wie die mit edler Tischwäsche, Porzellan aus dem Hause Dibbern und mundgeblasenen Gläsern der Marke Zwiesel 1872 eingedeckten Tische. Der Service ist professionell und gleichzeitig entspannt. Im Laurushaus soll gehobene Tafelkultur in legerem Ambiente gefeiert werden. Wer mag, kann daher bereits beim Betreten des Restaurants einen Blick in die Küche werfen und auch sonst wird der direkte Kontakt zwischen Gästen, Küche und Service herzlich begrüßt. Das wird auch bei einem Blick auf das Herzstück des Restaurants deutlich: Im lichtdurchfluteten Wintergarten befindet sich eine lange Tafel für bis zu zehn Personen, mit direkter Einsicht in die Küche. Für Liebhaber exklusiver Rauchwaren wurde im Obergeschoss des Hauses eigens ein Smokers Room mit komfortabler Bestuhlung, einer kleinen Bibliothek, einer speziellen Lüftungsanlage sowie einer Auswahl hochwertiger Davidoff Zigarren eingerichtet. Das Restaurant ist donnerstags-, freitags- und samstagsabends ab 18:30 Uhr geöffnet. An allen anderen Tagen steht das Laurushaus exklusiv für Veranstaltungen zur Verfügung. Reservierungen werden unter der Nummer 02054-12040 oder via Email an info@hugenpoet.de entgegengenommen.  Die besten Restaurants ins Essen

Zum News Archiv >>

Hugenpöttchen

Restaurant Hugenpöttchen Impressionen und Ansichten
Schloß Hugenpoet
August-Thyssen-Str. 51 - Kettwig
45219 Essen
Küchenchef: Erika Bergheim
Kapazität / Sitzplätze: 50
Mitarbeiter: 15
+49 (2054) 120450

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular