Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant PUR Logo
Restaurant PURS Logo

Jury für ECKART 2016 berufen

75 Jahte Eckart Witzigmann und 100 Jahre BMW

Eckart Witzigmann beruft die Jury-Mitglieder
MÜNCHEN. Eckart Witzigmann, der in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag feiert, hat die Jury des ECKART 2016 berufen. Zu den Juroren des Preises 2016 zählen:
  • Alex Atala, Preisträger ECKART 2013, São Paulo
  • Fritz Eichbauer, Unternehmer, Gründer und Inhaber des Restaurant Tantris, München
  • Dr. Friedrich Eichiner, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen, München
  • Otto Geisel, Witzigmann Academy, Initiator des Preises, München
  • Claus Meyer, Preisträger ECKART 2015, Kopenhagen und New York City
  • Jon Rose, Preisträger ECKART 2014, Los Angeles
  • Tohru Nakamura, Preisträger ECKART 2011 und Koch des Jahres 2015, München
Die Jury tagt in diesem Jahr an mehreren Orten. Für den von der BMW Group mit 10.000 Euro dotierten „ECKART für Kreative Verantwortung und Genuss“ greift die Witzigmann Akademie auf die Kompetenz und Expertise der Preisträger aus den Vorjahren Atala, Rose und Meyer zurück. Ihr Votum wird vernetzt mit den am 28. Juni 2016 in München tagenden Jurymitgliedern, die sich zu den Preisträgern für „Große Kochkunst“, „Innovation“ und „Lebenskultur“ beraten.

Neuer Ort für die Preisverleihung und Gala

Die Preisverleihung mit anschließendem Galadinner finden in diesem Jahr erstmals in der neuen BMW Group Classic in der Moosacher Straße statt. „Hier hat BMW seinen Ursprung“, so die Leiterin des BMW Museums, Gabriele Fink. „Ein würdiger Rahmen für 75 Jahre Eckart Witzigmann und 100 Jahre BMW, das verspricht einen ganz besonderen Abend.“ Die Preisverleihung und die Gala finden am 18. Oktober 2016 statt. Der internationale Eckart Witzigmann Preis ist eine der bedeutendsten Ehrungen für herausragende Verdienste um Kochkunst und Esskultur: Mit dem ECKART würdigt Eckart Witzigmann, als „Koch des Jahrhunderts“ geehrt, seit dem Jahr 2004 einzigartige Leistungen der Kochkunst und das besondere Engagement in dem facettenreichen Themenkreis der Lebenskultur. In Partnerschaft mit der BMW Group vergibt die Witzigmann Akademie jährlich die Preise in den Kategorien „Große Koch-Kunst“, „Innovation“ und „Lebenskultur“. Seit dem Jahr 2013 gibt es zudem einen ECKART für „Kreative Verantwortung und Genuss“, dotiert von der BMW Group mit 10.000 Euro. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Daniel Boulud (New York City), HRH Prince Charles of Wales (Highgrove), Elena Arzak (San Sebastian), Anne-Sophie Pic (Valence), Harald Wohlfahrt (Tonbach), Dieter Kosslick (Berlin), Ferran Adrià (Barcelona), Marc Haeberlin (Illhaeusern), Joël Robuchon (Paris), Alex Atala (Sao Paulo), Jon Rose (Los Angeles), Mick Hucknall (Manchester). Darüber hinaus wird jährlich ein Symposium zu einem gastronomischen Thema veranstaltet.

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular