Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Gustaf Logo
Restaurant Gut Landscheid Logo

Viele Haubenrestaurants bei Wiener Restaurantwoche dabei

Start am 29. August

WIEN. 6 Tage vor dem Start des Gourmet Events haben bereits über 10.200 Personen einen Platz reserviert. Organisator Dominik Holter: "In zwei Dutzend der Restaurant ist es schon jetzt schwierig bis unmöglich einen Tisch zu bekommen. Da gibt es bestenfalls Restplätze." Hoffnungslos für Gäste ist es u.a. im Yohm, Restuarant Hill, El Gaucho, Tancredi, Terra Rossa und Yori. Die meisten Gäste haben aktuell diese Top 5 gebucht: (1) Clementine im Glashaus (2) Klee am Hanslteich (3) Cantinetta Antinori und ex aequo auf dem (4) Rang ella's und Mercado. Alle teilnehmenden Restaurants finden Sie hier: http://restaurantwoche.wien/restaurants-herbst-2016/ Stolz zeigt sich Holter über die Qualität der Restaurants: "An der Wiener Restaurantwoche können nur die Besten teilnehmen." Erkennbar ist das an den vielen Auszeichnungen. So besitzen u.a. "44% der Lokale zumindest eine Gault&Millau Haube und 25% aller Haubenlokale in Wien machen mit," so Holter. Die Warteliste der Restaurants, die teilnehmen möchten, wächst jedes Jahr. Für Holter ist die Konsequenz klar: "Wir werden in unserer Auswahl jedes Mal strenger." Im Schnitt besuchen die Feinschmecker 2,1 Restaurants. Doch nicht nur Wienerinnen und Wiener genießen das vielfältige Angebot. Holter: "Viele Feinschmecker reisen aus den Bundesländern oder dem Ausland zur Wiener Restaurantwoche an. Aus Erfahrung wissen wir, dass viele Touristen ihren Urlaub nach der Wiener Restaurantwoche planen." Eine interne Umfrage unter 347 teilnehmenden Gästen bestätigt dies. Die Umfrage hat ergeben, dass 30% der Gäste anreisen und im Schnitt 5 Tage in Wien nächtigen. Damit ist die Wiener Restaurantwoche auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Stadt. Holter: "Insgesamt bedeuten die Gäste der Wiener Restaurantwoche den 71 teilnehmenden Restaurants einen Zusatzumsatz von € 530.000. Da ist der Tourismusfaktor mit Nächtigungen noch nicht einmal mitgerechnet." Holter weiter: "Die Restaurantwoche ist Win-Win-Win: für die Gäste, die Restaurants und den Tourismus. Ohne Restaurantwoche fehlen Wiens Gastronomen € 1 Million im Jahr." Die Wiener Restaurantwoche startet am 29. August. In 71 Restaurants kann man dann einen Lunch um € 14,50 oder ein Dinner um € 29,50 genießen (Aufschlag für 2-Hauben-Restaurant: € 5 zu Mittag und € 10 am Abend). Reservierungen können exklusiv auf www.restaurantwoche.wien durchgeführt werden.  Die besten Restaurants in Wien

Zum News Archiv >>

Clementine im Glashaus

Palais Coburg
Coburgbastei 4
1010 Wien
Küchenchef: Fabian Philler
+43 (1) 518 18 130

Zum Restaurantprofil >>

Mercado

Restaurant Mercado Impressionen und Ansichten
Stubenring 18
1010 Wien
Kapazität / Sitzplätze: 80
Mitarbeiter: 35
+43 (1) 512 2505

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular