Zum Hauptinhalt springen

Nur noch ein Jahr Hertog Jan

Belgisches Drei-Sternerestaurant schließt im Dezember 2018

Das Restaurant Hertog Jan
Das Restaurant Hertog Jan

BRÜGGE. Das belgische Drei-Sterne-Restaurant Hertog Jan wird nur noch bis zum 22. Dezember 2018 geöffnet haben. Das haben Küchenchef Gert de Mangeleer und Sommelier Joachim Boudens auf der Website des Restaurants bekannt gegeben. „Wir haben immer davon geträumt, aufzuhören, wenn es am schönsten ist. Dies Moment ist jetzt gekommen“, zitiert die Zeitung de Tijd Gert de Mangeleer.

Das Restaurant sei mit einem monatlichen Umsatz von manchmal 500.000 Euro eines der erfolgreichsten Sternerestaurants Belgiens. Bis zur Schließung seien 80 Prozent der Investition von 4,2 Millionen Euro in das Restaurant, das vor fünf Jahren bezogen wurde, zurückgezahlt. Daher, so heißt es in dem Bericht, sehen de Mangeleer und Boudens die Zeit gekommen, neue Pläne zu entwickeln.

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt. (Externer Link)

Neueröffnung

Ravensburger Kaisersaal eröffnet

Gourmetrestaurant will Gastlichkeit mit großer Passion für Handwerk, Tradition und Trends bieten

Guide Michelin 2024

Zwei neue Zwei-Sterne-Restaurants in Belgien

Insgesamt erhalten 153 Restaurants einen oder mehrere Sterne

Hertog Jan

Loppemsestraat 52 - Zedelgem
8210 Brugge
Chef: Gert De Mangeleer
Kapazität / Sitzplätze: 30
Mitarbeiter: 12

Zum Restaurantprofil

Gourmet-Club