Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Haus Stemberg Anno 1864 Logo
Restaurant heinzhermann Logo

Neue JRE-Genussakademie gestartet

Qualifikation für die Spitzengastronomie

BAD ÜBERKINGEN. Die Jeunes Restaurateurs haben ihre Genussakademie gestartet. Dabei geht es um eine Koch-Ausbildung auf hohem Niveau, die über den regulären Berufsschulunterricht hinausgeht und für die Arbeit in der Spitzengastronomie qualifiziert. Hinter diesem Konzept steht die JRE-Genuss-Akademie in Bad Überkingen. 24 Jungköche aus Betrieben der Jeunes Restaurateurs (JRE) – der Vereinigung junger Spitzenköche – haben an diesem Tag ihre Ausbildung zum Genuss-Handwerker begonnen. Gemeinsam mit der DEHOGA Akademie wurde das Konzept für die Zusatzausbildung der Jeunes Restaurateurs entwickelt. Ergänzend zum Berufsschulunterricht erhalten die talentiertesten Nachwuchskräfte aus den JRE-Betrieben in der Akademie insgesamt 60 zusätzliche Unterrichtseinheiten. Zu den Inhalten der Ausbildung zählen im ersten Lehrjahr Hygiene und Allergene in der Praxis, Englisch für Azubis, ein spezielles Knigge-Training und Bar-Life für Azubis. Im zweiten Jahr kommen Inhalte wie Gastkommunikation, vegetarische und vegane Küche, Verkaufsgespräche und „Kitchen meets Bar“ dazu. Ein Spezialkurs Patisserie, F&B-Profit und F&B-Controlling, Teammoderation, Kräuter- und Gewürzkunde runden die Ausbildung im letzten Jahr inhaltlich ab. Am Ende der Ausbildung steht sowohl die IHK- Prüfung mit dem obligatorischen schriftlichen und mündlichen Teil als auch eine eigens entwickelte praktische JRE-Zusatzprüfung.
 
Der erste Tag an der Genuss-Akademie startete für die sechs weiblichen und 18 männlichen Auszubildenden mit einem informativen und genussvollen Programm. Begrüßt wurden die Nachwuchsköche vom Vizepräsidenten der Jeunes Restaurateurs Andreas Hillejan, von Vorstandsmitglied Daniel Fehrenbacher, dem Patron der JRE-Genuss-Akademie Michael Oettinger und dem Table d‘Honneur Bernd Werner.  Thomas Schwenck, Leiter der DEHOGA Akademie in Bad Überkingen, Peter Lander, Leiter Internat des Gastgewerbes, und Oberstudiendirektor Dieter Manz, Leiter der Landesberufsschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe, hießen die erste Klasse an der JRE-Genuss-Akademie ebenfalls willkommen.
 
Nach der Einführung durch die Spitzenköche und der Vorstellung des Akademie-Konzepts durch Michael Oettinger erhielten die Auszubildenden von Bernd Werner ihr offizielles Geschenk zur Einschulung, das von den Tables d’Honneur (den JRE-Mitgliedern zwischen 50 und 55 Jahren) gestiftet wurde – das JRE-Starterpaket. Darin enthalten sind eine hochwertige Tasche mit Kochjacke, Sweatshirt, einer Mappe für alle wichtigen Schulunterlagen und eine Messertasche des JRE-Partners Zwilling, der auch die Lehrräume der Genuss-Akademie mitausgestattet hat.
 
Beim abschließenden Get-together erwartete die Azubis der kulinarische Höhepunkt der Einschulung. Die JRE-Köche Hans-Harald Reber (Rebers Pflug), Steffen Disch (Gasthaus zum Raben), Bernd Werner (Schloss Eberstein), Rolf Straubinger (Burghotel Staufeneck) und Michael Oettinger (Hotel Hirsch) sorgten mit ihrem Fünf-Gang Flying Menu für genussvolle Momente und gaben den Azubis einen Vorgeschmack auf das, was sie in ihrer Ausbildung an der JRE-Genuss-Akademie lernen werden. „Mit der Einschulung der ersten Klasse ist eine einmalige Ausbildung gestartet. Es ist schön, dass das Angebot von den jungen Leuten so gut angenommen wird“, freut sich Andreas Hillejan. „Wir möchten wieder mehr junge Menschen für unsere Branche begeistern und ihnen eine Top-Ausbildung ermöglichen.“

Zum News Archiv >>

Rebers Pflug

Landgasthof Pflug
Weckrieder Str. 2
74523 Schwäbisch Hall
Küchenchef: Hans-Harald Reber
Kapazität / Sitzplätze: 60
Mitarbeiter: 18
+49 (791) 93 12 30

Zum Restaurantprofil >>

Gasthaus zum Raben

Restaurant Gasthaus zum Raben Impressionen und Ansichten
Dorfstr. 8
79289 Horben
Küchenchef: Steffen Disch, Steffen Disch
Kapazität / Sitzplätze: 60
Mitarbeiter: 15
+49 (761) 556520
+49 (761) 5565229

Zum Restaurantprofil >>

Andreas Hillejan

image of Andreas Hillejan

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Das Marktrestaurant in Mittenwald

Zum Personenprofil >>

Daniel Fehrenbacher

image of Daniel Fehrenbacher

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Adler in Lahr

Zum Personenprofil >>

Michael Oettinger

image of Michael Oettinger

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Oettinger's in Fellbach

Zum Personenprofil >>

Bernd Werner

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Werners Restaurant in Gernsbach

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular