Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Rottner Logo
Restaurant Rüssel's Hasenpfeffer Logo

Christoph Rainer verlässt den Tigerpalast

Zwei-Sternekoch will sich selbständig machen

FRANKFURT AM MAIN. Christoph Rainer wird einem Bericht der Frankfurter Neuen Presse zufolge Ende Mai das Zwei-Sternerestaurant Tigerpalast verlassen. Er wolle sich selbständig machen, genaueres stehe noch nicht fest, heißt es in dem Bericht. Derzeit schwebe Rainer ein Konzept rund um asiatisches Streetfood vor. Nachfolger im Tigerpalast soll dem Bericht zufolge Coskun Yurdakul werden. Er ist derzeit Küchenchef des Palastbar-Restaurants. Er werde ab September eine klassische Küche mir einem Hauch Orient anbieten. „Die zwei Sterne müssen wir nicht behalten und einen Stern, den kann Yurdakul kochen", zitiert die Zeitung Robert Mangold, den Geschäftsführer der Gastronomien, die zum Tigerpalast und dem Frankfurter Palmengarten gehören. Christoph Rainer ist seit 2015 im Tigerpalast, zuvor war er Küchenchef in der Villa Rotschild.

Zum News Archiv >>

Tiger-Gourmetrestaurant im Tigerpalast

Restaurant Tiger-Gourmetrestaurant im Tigerpalast Impressionen und Ansichten
Heiligkreuzgasse 16-20
60313 Frankfurt (Main)
Küchenchef: Coskun Yurdakul
Kapazität / Sitzplätze: 50
Mitarbeiter: 7
+49 (69) 9200220
+49 (69) 92002217

Zum Restaurantprofil >>

Palastbar

Heiligkreuzgasse 16-20
60313 Frankfurt (Main)
069 - 92002292

Zum Restaurantprofil >>

Christoph Rainer

image of Christoph Rainer

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Luce d'Oro in Elmau

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular