Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant The NOname Logo
Restaurant The Restaurant Logo

Neuer Gastkoch im Jagdhof Glashütte

Fabio Cirillo zeigt bis Mitte April Gerichte der Amalfiküste

Gastkoch im Jagdhof Glashof Fabio Cirillo
BAD LAASPHE. Der vielfach ausgezeichnete italienische Spizenkoch Fabio Cirillo ist neuer Gastkoch im Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte. Er wird dort bis zum 16. April mit innovativen Interpretationen der regionalen und feinen  Küche Italiens zeigen und feinste Aromen und Genussmomente rund um die Amalfiküste auf den Teller zaubern. Fabio Cirillo hat in namhaften Fünf-Sterne-Häusern, wie Forte Village Resort in Sardinien, Capri Palace, Badrutt’s Palace Hotel in St. Moritz,  im Ristorante Emporio Armani, Parigi/Frankreich sowie bei Gordon Ramsay in Großbritannien gekocht und Kritiker und Genießer mit seinen Kreationen begeistert. In seinem Sechs-Gänge-Menü, das speziell für den Jagdhof Glashütte zusammengestellt wurde, werden Gourmets und Genießer auf vollendete Gaumengenüsse á la Amalfi treffen. Das neue Gastkonzept im Jagdhof Glashütte konzentriert sich auf die Ursprünglichkeit der Natur (Regionalität, Hochwertigkeit der Zutaten, Auswahl der Speisen) und sieht vor, dass alle drei Monate ein anderer Spitzenkoch aus der weiten Welt seine Kreationen im Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte präsentiert. „Unser Gastkochkonzept unterscheidet sich von anderen Gastkochauftritten, und zwar dahingehend, dass der Koch nicht nur ein oder zwei  Tage ein kurzes Gastspiel gibt und die Stammköche anlernt und diese dann nach Rezepten kochen müssen, sondern der Gastkoch im Jagdhof Glashütte kocht selbst live.  Wir möchten unseren Gästen immer etwas Neues, Besonderes bieten“, sagt Inhaber Edmund Dornhöfer. „Unsere Besucher sollen immer wieder mit einem anderen Geschmack konfrontiert werden.“

Den Kochnachwuchs fördern

Aus den Augen verlieren wird Edmund Dornhöfer aber trotz des neuen Konzepts nicht sein Engagement für den Kochnachwuchs. Seit 15 Jahren ist das Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte für seine hervorragende Ausbildung und als „Kaderschmiede für Sterneköche“ bekannt. Insgesamt neun Köche haben im Wittgensteiner Land „Jagdhofblut geleckt” und ihren ersten Stern kochen können, hier hat ihre Karriere begonnen, und nun sind sie in den Top-Gourmetadressen in aller Welt angestellt, darauf ist Edmund Dornhöfer sehr stolz. 

Zum News Archiv >>

Ars Vivendi

Restaurant Ars Vivendi Impressionen und Ansichten
Jagdhof Glashütte
Glashütter Str. 20
57334 Bad Laasphe
Kapazität / Sitzplätze: 35
Mitarbeiter: 13
+49 (2754) 399222

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular