Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Gründler's Gourmet-Stüberl Logo
Restaurant Gustaf Logo

Restaurant Maiwerts ist in Dresden gestartet

Dieter Maiwert ist vom Tegernsee in die Villa Herzog an den Weißen Hirsch in die sächsische Landeshauptstadt gezogen. Die Gäste erwartet ein idyllisches Domizil mit feinster Küche

Dieter Maiwert und seine Partnerin Madeleine Maaßen.Dieter Maiwert und seine Partnerin Madeleine Maaßen.
Dieter Maiwert und seine Partnerin Madeleine Maaßen.
Eine Suppen-Triologie in warm plus Extra-Zugabe in kalt.Eine Suppen-Triologie in warm plus Extra-Zugabe in kalt.
Eine Suppen-Triologie in warm plus Extra-Zugabe in kalt.
Ein Blick in das neue Restaurant von Dieter Maiwert in DresdenEin Blick in das neue Restaurant von Dieter Maiwert in Dresden
Ein Blick in das neue Restaurant von Dieter Maiwert in Dresden
DRESDEN. Vom Tegernseer Tal ins schöne Elbflorenz – Gourmetkoch Dieter Maiwert bringt nach vielen Jahren in Bayern seine Küche in den Dresdner Stadtteil Weißer Hirsch. Von der Schönheit der Stadt begeistert, entschied sich der Koch nach einigen Überlegungen für die Räumlichkeiten der Villa Herzog. Ein idyllisches Domizil mit feinster Küche erwartet ab sofort die Gäste, neben dem Restaurant im Erdgeschoss sollen auch in einigen Monaten die zwölf Zimmer des Hotels Villa Herzog von Dieter Maiwert betrieben werden. Eine atmosphärische Umgebung und der individuelle Charme der Räumlichkeiten laden zum Genießen der leicht mediterranen und zugleich klassisch französischen Küche ein.

„Das Objekt benötigte umfangreiche Renovierungen, dafür haben wir uns ausreichend Zeit genommen und alles nach unseren Wünschen ausgestaltet. Wir sind jetzt bereit, Gäste im Restaurant zu begrüßen“, sagt Maiwert. 26 Sitzplätze bilden das Restaurant, 17 weitere werden im Vorhof der Villa an warmen Sommerabenden genutzt. Der an das Restaurant angrenzende Wintergarten bietet einen ruhigen Rückzugsort umgeben vom Grün des Weißen Hirsches. In etwa zwei Monaten wird der Gourmetkoch zusätzlich das bisher noch von den Eigentümern geführte, im Haus befindliche Hotel übernehmen und weiterführen. Als Veranstaltungsort überzeugt das bis 2004 für Gastronomiebetrieb genutzte Gebäude schon jetzt. Für Hochzeiten, Geburtstage und Familienfeiern finden bis zu 40 Personen Platz in den Räumlichkeiten, die ersten Veranstaltungen sind bereits gebucht.

Auf der Karte des Maiwerts in der Villa Herzog finden sich kulinarische Köstlichkeiten wie Seesaibling auf Kräuterseitlingsrisotto, geschmorte Ochsenbackerl in Merlotsoße und Semmelknödel sowie eine Kartoffelsamtsuppe mit gebratener Blutwurst. Preislich bewegen sich die Menüs je nach Anzahl der Gänge zwischen 47 und 62 Euro, auch À-la-carte-Gerichte stehen zur Auswahl. „Unsere Küche ist eine Ergänzung zu den bereits bestehenden Angeboten am Weißen Hirsch, wir stehen in regem Austausch mit den ansässigen Gastronomen und freuen uns, unseren Beitrag zur Belebung des Stadtteils zu leisten“, verrät Maiwert. Vom Tegernsee hat der Gourmetkoch einige Kleinteile wie Dekorationen und Geschirr mitgebracht. Seine Kochkunst und mitgebrachte Erinnerungsstücke ergänzt er mit feinsten Lebensmitteln lokaler Zulieferer: So bäckt der Kubschützer Bäckermeister Stefan Richter eigens für ihn ein besonderes Körnerbrot. „Die bereits geknüpften Verbindungen bereichern unsere Küche und das Angebot für unsere Gäste, wir fühlen uns in Dresden mehr als willkommen“, so Maiwert abschließend.

Öffnungszeiten: Zunächst nur Abendgeschäft ab 17.30 Uhr; Küche bis 22 Uhr.

Zum News Archiv >>

Dieter Maiwert

Was?
Chef de Cuisine

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular