Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Intense Logo
Restaurant Interalpen-Hotel Tyrol Logo

Jetzt offiziell: „Ausgezeichnete Bayerische Bierkultur“ im Brauereigasthof Hotel Aying

Robert Salzl, Präsident von TOM e.V., Staatsminister Helmut Brunner, Gerhard Ilgenfritz, Präsident Private Brauereien Bayern, Angela Inselkammer, Präsidentin DEHOGA Bayern e.V. und Geschäftsführerin Brauereigasthof Hotel Aying, Franz Inselkammer sen., 5. Bräu von Aying, Franz Inselkammer jun., 6. Bräu von Aying, Biersommelier Alexander Moosbauer, Oswald Pehel, Geschäftsführer TOM e.V., Walter König, Geschäftsführer der Braugersten-Gemeinschaft e.V. (v.l.n.r)Robert Salzl, Präsident von TOM e.V., Staatsminister Helmut Brunner, Gerhard Ilgenfritz, Präsident Private Brauereien Bayern, Angela Inselkammer, Präsidentin DEHOGA Bayern e.V. und Geschäftsführerin Brauereigasthof Hotel Aying, Franz Inselkammer sen., 5. Bräu von Aying, Franz Inselkammer jun., 6. Bräu von Aying, Biersommelier Alexander Moosbauer, Oswald Pehel, Geschäftsführer TOM e.V., Walter König, Geschäftsführer der Braugersten-Gemeinschaft e.V. (v.l.n.r)
Robert Salzl, Präsident von TOM e.V., Staatsminister Helmut Brunner, Gerhard Ilgenfritz, Präsident Private Brauereien Bayern, Angela Inselkammer, Präsidentin DEHOGA Bayern e.V. und Geschäftsführerin Brauereigasthof Hotel Aying, Franz Inselkammer sen., 5. Bräu von Aying, Franz Inselkammer jun., 6. Bräu von Aying, Biersommelier Alexander Moosbauer, Oswald Pehel, Geschäftsführer TOM e.V., Walter König, Geschäftsführer der Braugersten-Gemeinschaft e.V. (v.l.n.r)
AYING. Die Ayinger Bierspezialitäten, streng nach dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516 gebraut, sind weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebt und bekannt. Die hohe Qualität wurde nun sogar von offizieller Seite bestätigt. Ab sofort trägt der Brauereigasthof Hotel Aying den Titel: „Ausgezeichnete Bayerische Bierkultur“. Mit dieser neuen Zertifizierung unterstreicht der Brauereigasthof erneut den hohen Anspruch an exzellenten und frischesten Biergenuss, direkt aus der hauseigenen Ayinger Privatbrauerei. Gerade einmal vier Pilotbetriebe in Bayern haben diese Auszeichnung erhalten. „Als Betrieb, der dank einer eigenen Brauerei schon immer eng mit dem Thema Bier verbunden ist, war die Erfüllung der Kriterien glücklicherweise keine große Herausforderung“, freut sich Geschäftsführerin Angela Inselkammer. „Die Pflege der Bierkultur hat bei uns schon immer eine große Rolle gespielt. Aber es ist auch immer eine Bereicherung, neue Impulse zu bekommen.“ Voraussetzung für die Teilnahme an dieser neuen Zertifizierung war unter anderem die Klassifizierung als „Ausgezeichnete Bayerische Küche“, welche das Restaurant August und Maria schon 2016 mit der Höchstwertung (3 Rauten) abgeschlossen hat. Ein zweiter wichtiger Punkt war die Verwendung der Komponente Bier bei der Essenszubereitung. So stehen auf der Standardkarte des Restaurants August und Maria im Brauereigasthof Hotel Aying nun stets zwei Gerichte, in denen die Ayinger Biere verkocht werden: Der Schweinebauch in Ayinger Dunkelbierjus und das Creme-Eis vom Celebrator Doppelbock machen jeden zum Bier-Liebhaber! Und wer wissen will, wie dieses ausgezeichnete Bier entsteht, der sollte eines der beliebten Brauseminare bei Biersommelier Alexander Moosbauer buchen.

Zum News Archiv >>

August und Maria im Brauereigasthof Aying

Restaurant August und Maria im Brauereigasthof Aying Impressionen und Ansichten
Brauereigasthof Hotel Aying
Zornedinger Str. 2
85653 Aying
Küchenchef: Mario Huggler
Kapazität / Sitzplätze: 60
Mitarbeiter: 12

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular