Diese Website verwendet Cookies

Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern.

Drei-Sternekoch Jan Hartwig: "Ich bin sprachlos, ein wahrgewordener Traum"

Veröffentlicht am: 14.11.2017

Freude im Atelier in München über die Höchstbewertung im Guide Michelin 2018

Jochen Benz, Jan Hartwig und Christian Hümbs

Jochen Benz, Jan Hartwig und Christian Hümbs

POTSDAM/MÜNCHEN. Deutschland hat ein neues Drei-Sternerestaurant, das Atelier im Münchener Hotel Bayerischer Hof unter der Leitung von Küchenchef Jan Hartwig. "Das ist unglaublich, ein wahrgewordener Traum“, sagte Jan Hartwig nach Veröffentlichung der Ergebnisse des Guide Michelin. „Ich bin sprachlos. Damit geht der größte Traum für mich als Koch in Erfüllung. Der dritte Stern für das Restaurant Atelier bedeutet mir unendlich viel. Ich bedanke mich außerordentlich bei meinem Team und dem Hotel Bayerischer Hof - ohne sie wäre es ein Traum geblieben.“

Innegrit Volkhardt, geschäftsführende Komplementärin des Hotels Bayerischer Hof: „Ich freue mich sehr über die höchste gastronomische Auszeichnung für Jan Hartwig und sein wunderbares Team. Das Restaurant Atelier ist nun nach 23 Jahren, seit der Schließung der Aubergine von Eckart Witzigmann 1994, das einzige mit drei Michelin-Sternen prämierte Restaurant in München, dies erfüllt mich mit unglaublichem Stolz. Es ist eine großartige Auszeichnung und Anerkennung für die Bestrebungen in unserem Haus, auch Gastronomie auf höchstem Niveau zu bieten.“

Jan Hartwig ist seit Mai 2014 Chef de cuisine im Atelier Restaurant. Hier führt er ein 9-köpfiges Team an. Nach nur sechs Monaten Wirkungszeit durfte er sich bereits über einen Michelin Stern freuen, ein Jahr später folgte bereits der zweite, welchen er im Vorjahr erneut behaupten konnte.
Nach seiner Ausbildung im Restaurant Dannenfeld in Braunschweig, folgten wichtige Stationen bei Christian Jürgens im Restaurant Kastell in Wernberg-Köblitz sowie im GästeHaus Erfort in Saarbrücken. Ab 2007 arbeitete er im Restaurant aqua, The Ritz-Carlton Wolfsburg bei Sven Elverfeld (drei Michelin Sterne sowie 19 Punkte und vier Hauben bei Gault Millau 2017). Vom Chef de Partie avancierte er zum Sous Chef und führte dort zuletzt eine 9-köpfige Küchenbrigade.



Facebook
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular >>

Schließen