Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Drahthammer Schlößl
logo of restaurant DUKE

Neue Pläne

Berliner Sternerestaurant reinstoff schließt zum Jahresende

Sabine Demel und Daniel Achilles sind auf der Suche nach einem neuen Objekt

Foto: Restaurant-Ranglisten.deFoto: Restaurant-Ranglisten.de
Ein Gericht im reinstoff, Berlin Foto: Restaurant-Ranglisten.deEin Gericht im reinstoff, Berlin Foto: Restaurant-Ranglisten.de
Ein Gericht im reinstoff, Berlin Foto: Restaurant-Ranglisten.deEin Gericht im reinstoff, Berlin Foto: Restaurant-Ranglisten.de
Ein Gericht im reinstoff, Berlin Foto: Restaurant-Ranglisten.deEin Gericht im reinstoff, Berlin Foto: Restaurant-Ranglisten.de
Gerichte aus dem Menü des Monats April 2018 für den Gourmet-Club von Restaurant-Ranglisten.de

BERLIN. Nach knapp zehn Jahren als einer der Spitzenreiter der Berliner Gourmet-Szene, wird das Restaurant reinstoff am 31. Dezember 2018 schließen. Eine ganz bewusste Entscheidung des Betreiberpaares Sabine Demel und Daniel Achilles, die schon seit einigen Monaten in den beiden Gastronomen gärt. "Unser Mietvertrag läuft Anfang 2019 aus und wir haben dies zum Anlass genommen, um uns über unsere Zukunft Gedanken zu machen", so Demel und Achilles. "Denn die Frage lautete: Verlängern wir den Mietvertrag oder nutzen wir diese Chance, um uns zu verändern", so die beiden weiter.

Nach reiflicher Überlegung steht nun die Entscheidung fest. Aber natürlich nicht ohne ein besonderes Angebot für die Gäste: Denn um die vergangenen zehn Jahre gemeinsam mit Gästen noch einmal kulinarisch Revue passieren zu lassen, bietet das Restaurant ab dem 1. Juli 2018 ein spezielles Menü an, in dem Daniel Achilles die "Best of" Gerichte des vergangenen Jahrzehnts in neun Gängen vereint. Nach einem sicherlich emotionalen Silvesterabend werden die beiden Wahl-Berliner dann ihr Restaurant schließen.

Zurzeit sind Demel und Achilles auf der Suche nach einem neuen Objekt - denn weitermachen wollen sie als Vollblut-Gastronomen auf jeden Fall. Wo und in welcher Form steht allerdings noch nicht fest. Die Freiheit, sich ein Stück weit auch neu zu erfinden, möchten sie sich in diesen Wochen und Monaten unbedingt vorbehalten. "Wir haben fast zehn Jahre lang all unsere Leidenschaft und unsere Zeit in das Projekt reinstoff gesteckt und sind stolz auf das, was wir mit unserem Team erreicht haben. Als wir damals angefangen haben, hätten wir uns nicht träumen lassen, einmal mit zwei Michelin Sternen und 18 Gault&Millau Punkten ausgezeichnet zu werden. Leider war und ist unser Restaurant jedoch rein logistisch gar nicht für diese Form der Gourmet-Küche ausgelegt, so dass wir immer mehr an unsere Grenzen gestoßen sind und diese immer weiter nach hinten verschoben haben", so Demel und Achilles. Die kommenden Monate nutzt das Betreiberpaar daher intensiv für die Suche nach neuen Objekten und Projekten, erste Gespräche laufen bereits. 

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Logo The Human WineLogo The Human Wine

Charity-Projekt

Der menschliche Wein

Nach dem Kochbuch "Hand in Hand" starten Timo Wentzel und Marcus Dytrich ein zweites Charity-Projekt
Mehr >>
Restaurant 100/200.kitchen, HamubrgRestaurant 100/200.kitchen, Hamubrg

Hamburg

Restaurant 100/200 - Der Herd läuft

Das neue Restaurant von Thomas Imbusch hat eröffnet
Mehr >>
Gal Ben Moshe und Jaqueline LorenzGal Ben Moshe und Jaqueline Lorenz

Neues Restaurant

Nach dem GLASS kommt das prism

Israelischer Spitzenkoch zieht in die Charlottenburger Fritschestraße 48: Gal Ben Moshe eröffnet im Herbst neues Restaurant
Mehr >>

reinstoff

restaurant
Schlegelstr. 26c
10115 Berlin
Küchenchef: Daniel Achilles
Kapazität / Sitzplätze: 35
Mitarbeiter: 10
+49 (30) 3088 1214
+49 (30) 2062 5337

Zum Restaurantprofil >>

Daniel Achilles

image of Daniel Achilles

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
reinstoff in Berlin

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular