Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Endtenfang
logo of restaurant Ente

Pop up

Davide Oldani gastiert in Barcelona

Der italienische Sternekoch ist bis Ende Juli im Hotel Cotton House zu Gast

BARCELONA. Auch in diesem Jahr gibt es in Barcelona wieder einen kulinarischen Geheimtipp: Der italienische Sternekoch Davide Oldani, der derzeit in einer Werbekampagne mit Roger Federer, Weltklasse Tennisspieler, zu sehen ist und seine eigene Geschirr-Linie entwirft, gastiert mit seinem “Cucina Pop”-Konzept noch bis 31. Juli im Hotel Cotton House in Barcelona. Er gehört zu den wohl außergewöhnlichsten Protagonisten seiner Zunft und gilt heute als einer der wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen italienischen Küche, denn er liefert den Beweis, dass ein Sternerestaurant eine innovativ-kreative Küche bieten, und sich dabei so effizient führen lassen kann, dass die Gäste hier vergleichsweise sehr erschwinglich auf Haute-Cuisine-Niveau speisen können. 

Nach der Zusammenarbeit mit Starköchen der italienischen Küche wie Gualtiero Marchesi gründete Oldani im Jahr 2003 sein erstes D'O Restaurant, eine knappe halbe Stunde von Mailands Zentrum entfernt, und erhielt bereits im darauffolgenden Jahr einen Michelin-Stern. Seine Vorliebe gilt italienischen Klassikern, die er neuinterpretiert und zu einer frischen, erstaunlich leichten und zugleich aromareichen Küche verschlankt, welche konsequent auf saisonalen Produkten beruht, mit dem Ziel qualitativ hochwertige Gerichte zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Wie ein roter Faden zieht sich der von Oldani, bis ins Kleinste durchdachte und eigens so benannte Kochstil „POP-Cucina“, durch die Philosophie und das Konzept seiner D’O-Gastronomie.

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Julia KompJulia Komp

Neuorientierung

Sterneköchin Julia Komp verlässt das Schloss Loersfeld

Sous Chef Paul Spiesberger übernimmt die Nachfolge
Mehr >>
Cover Gault&MillauCover Gault&Millau

Gault&Millau

Johannes King und Jan-Philipp Berner als "Koch des Jahres" ausgezeichnet

Tim Raue erhält erstmals 19,5 Punkte. Der komplette Überblick über alle Bundesländer und die Auf- und Abwertungen.
Mehr >>
Ungezwungen, warmherzig und kulinarisch aufregend – so empfangen und verwöhnen Gal Ben Moshe und Jacqueline Lorenz im gemeinsamen neuen Restaurant prism ihre Gäste. Das Ambiente in Grau- und Brauntönen, mit, Holz, Samt und Messing und Industriebeton schuf der bekannte Berliner Architekt Patrick Batek, der bereits einige andere Spitzenrestaurants in der Hauptstadt gestaltet hat.Ungezwungen, warmherzig und kulinarisch aufregend – so empfangen und verwöhnen Gal Ben Moshe und Jacqueline Lorenz im gemeinsamen neuen Restaurant prism ihre Gäste. Das Ambiente in Grau- und Brauntönen, mit, Holz, Samt und Messing und Industriebeton schuf der bekannte Berliner Architekt Patrick Batek, der bereits einige andere Spitzenrestaurants in der Hauptstadt gestaltet hat.

Neustart

Restaurant Prism in Berlin eröffnet

Levantinisch inspirierte Spitzenküche von Jacqueline Lorenz und Gal Ben Moshe
Mehr >>

Davide Oldani

image of Davide Oldani

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
D'O in Cornaredo

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular