Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Palmgarden Fine Dining
logo of restaurant Pfaffenkeller

Im Oktober

Aus dem Restaurant Anna Amalia wird das AnnA

Das Hotel Elephant in Weimar plant die Wiedereröffnung nach umfassenden Umbau

Das neue Restaurant Anna A in WeimarDas neue Restaurant Anna A in Weimar
Das neue Restaurant Anna A
Lichthof Hotel Elephant WeimarLichthof Hotel Elephant Weimar
Lichthof im Hotel Elephant

WEIMAR. Das Hotel Elephant Weimar wird zum 1. Oktober nach einen mehrmonatigen Umbau wiedereröffnet. In dem Zuge wird das zuletzt mit einem Stern ausgezeichnete Restaurant Anna Amalia neu gestaltet. Künftig trägt es den Namen AnnA. Das Konzept haben der neue Küchenchef Johannes Wallner und Maître d’hôtel & Sommelier Hendrik Canis Pate federführend entwickelt. Das neue Restaurant AnnA versteht sich als ein urban-legeres, aber dennoch stilvolles und geschmackssicheres Restaurant, dessen Service weiterhin von Katrin Kühn geleitet wird. 

Die Gäste soll eine sehr authentische, unkomplizierte Küche erwarten, die klassische deutsche und internationale Gerichte aufgreift und neu interpretiert. Die verwendeten Grundprodukte stammen vorzugsweise aus der Region, variieren saisonal und kommen ohne künstliches Beiwerk aus. Die Weinauswahl wird primär regional geprägt sein und mit internationalen Schätzen ergänzt. Zu genießen ist dies künftig jeden Tag der Woche – auch mittags.

Derweil laufen die Umbauarbeiten des Traditionshotels nach Plan. Die Innenarchitektur wird an die Stilrichtungen Art déco und Bauhaus angelehnt sein. Reminiszenzen an Kunst und Kultur der 1920er und 1930er Jahre sowie zeitlose Formen schaffen ein einzigartiges Ambiente, das sich in allen Bereichen widerspiegelt. Das Hotel Elephant Weimar verstand und versteht sich als Ort der Begegnung und des Austauschs – heute mehr denn je. Dies wird dem Gast schon beim Betreten des Hauses mit dem umgestalteten Erdgeschoss durch verschiedene Sichtachsen vermittelt. 

Zukünftig wird der Elephant als Ort erlebbar sein, der durch seine Vielfalt besondere Erlebnisse schafft. So strahlt die offene Wohnhalle Gemütlichkeit und Lässigkeit aus, die Bar mit Weinkost wird ein Ort der Begegnung und des Genusses sein, und das Herzstück des Hauses ist der Lichtsaal. Dieser ist komplett neugestaltet und nutzt mit seiner charakteristischen Glasdecke das Lichtspiel der Sonne, um Sitzinseln zu den Themen Literatur, Architektur und Design, Kunst und Musik in Szene zu setzen. An diesem inspirierenden Treffpunkt, dem ehemaligen Richard-Wagner-Saal, soll ein abwechslungsreiches und vielschichtiges Kulturprogramm etabliert werden, das von Ausstellungen, Lesungen, Konzerten und Schauspiel bis hin zu Zauberei reichen kann. Künftig wird das Hotel mit Wohnhalle, Bar und Weinkost sowie Lichtsaal jederzeit allen Weimarern, Gästen und Besuchern offenstehen. Exklusive Vermietungen des Lichtsaals für spezielle Anlässe können immer angefragt werden. 

Besondere Augenblicke und Erlebnisse, die Menschen in einer Bar verbinden und miteinander teilen, können Gäste zukünftig sogar mitnehmen. Denn die an die Bar angeschlossene Weinkost ist viel mehr als nur ein Weinhandel: Dort wird es feine Spirituosen, ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen, Hausgemachtes und einzigartige Geschenke für jedermann geben, die die Erinnerungen an das Hotel Elephant Weimar lebendig halten.   

Es sind große Namen früherer Gäste und wichtiger Persönlichkeiten, die die drei bedeutendsten Suiten des Hauses weiterhin tragen: Die Thomas-Mann-Suite, die Walter-Gropius-Suite sowie die Lyonel-Feininger-Suite in der ersten Etage werden aufgefrischt und bleiben erhalten. Das Designzimmer in der dritten Etage erhält ebenfalls eine Generalüberholung. Die Gesamtwirkung aller Zimmer wird leicht, hell und elegant sein: harmonische Naturfarben, komfortable Möbel in wertigem Design, Teppich und Deko sind zurückhaltend und lenken den Blick auf ausgesuchte Kunstwerke, die in allen Zimmern und Suiten platziert werden. Zusätzlich findet sich in 13 Zimmern jeweils ein extra angefertigter Überseekoffer, der als Statement an das Reisen vergangener Zeiten ein Modulsystem für TV, Minibar und Aufbewahrung und Sekretär verbirgt. Technische Neuerungen wie eine Klimatisierung und Steckdosen mit USB-Schnittstellen ergänzen die Rundumerneuerung.   Eine große und wertvolle Neuerung stellt ein Fitnessbereich mit Sauna im Untergeschoss dar, die im ersten Quartal 2019 eingeweiht werden können.

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Next Chef Award 2018Next Chef Award 2018

Wettbewerb

Bester Nachwuchskoch gesucht

Next Chef Award auf der INTERNORGA 2019 - Bewerbungsphase startet
Mehr >>
Gwendal Poullennec / Foto: MichelinGwendal Poullennec / Foto: Michelin

Personalie

Gwendal Poullennec ist neuer Guide-Michelin-Chef

Der Nachfolger von Michael Ellis ist für alle Ausgaben des Guide verantwortlich
Mehr >>
Jan-Philipp Berner auf der CHEF-SACHEJan-Philipp Berner auf der CHEF-SACHE

CHEF-SACHE 2018

Söl'Ring Hof räumt ab

Vier Siege beim der Best-of-the-Best-Online-Voting gehen nach Sylt
Mehr >>

AnnA

restaurant
Elephant, a Luxury Collection Hotel
Markt 19
99423 Weimar
Küchenchef: Johannes Wallner
Kapazität / Sitzplätze: 60
Mitarbeiter: 15
+49 (3643) 80 20
+ 49 (3643) 802 610

Zum Restaurantprofil >>

Johannes Wallner

image of Johannes Wallner

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
AnnA in Weimar

Zum Personenprofil >>

Hendrik Canis

image of Hendrik Canis

Was?
Sommelier

Wo?
Elephantenkeller in Weimar

Zum Personenprofil >>

Katrin Kühn

image of Katrin Kühn

Was?
Maître d´hôtel

Wo?
AnnA in Weimar

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular