Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Die Mühle
logo of restaurant Die Mühlenhelle

Rückkehr

Gerhard Müller wieder Küchenchef im Restaurant De Wanne

Kulinarischer (Re-)Import aus Österreich in den Niederlanden

Gerhard Müller im Kräutergarten (Foto: Parkhotel de Wiemsel)Gerhard Müller im Kräutergarten (Foto: Parkhotel de Wiemsel)
Gerhard Müller im Kräutergarten (Foto: Parkhotel de Wiemsel)

OOTMARSUM. Zurück zu den Wurzeln: Nach drei Jahren Pause kehrt der gebürtige Österreicher Gerhard Müller wieder als Küchenchef in das Twenter Gourmet-Restaurant de Wanne zurück. Zuvor machte der 47-Jährige unter anderem Station im Schlosshotel Lerbach sowie in den Gloria Hotels & Resorts. Seit 1. November 2018 bekochen Gerhard Müller und sein kreatives Küchenteam ihre Gäste im Parkhotel de Wiemsel mit viel Herz und Leidenschaft.

Ein alter Bekannter

Im Künstlerstädtchen Ootmarsum ist Gerhard Müller längst kein Unbekannter mehr. Nach seiner Ausbildung im Restaurant de Wanne begann seine Karriere dort im Herbst 1992 als Chef de Partie. Nach einem kurzen Zwischenstopp als Sous Chef im Schlosshotel Lerbach, hat ihn das Restaurant de Wanne 1998 erstmals in die Position des Küchenchefs berufen. Dieser Aufgabe widmete er sich 17 Jahre lang. „Als ich die Möglichkeit bekam, habe ich natürlich nicht lange gezögert, mich dieser Herausforderung zu stellen“, so der gebürtige Österreicher. „Ich freue mich daher ganz besonders, dass mir dieses Vertrauen nun erneut entgegengebracht wurde“, ergänzt er.

Michelin-Stern mit 27 Jahren

Das besondere Talent von Gerhard Müller blieb nicht lange unentdeckt: Als Chef de Partie war er im Alter von 27 Jahren einer der Jüngsten, der je in einem Restaurant einen Michelin-Stern erkochte. Zu dieser Zeit war er im Restaurant de Wanne ebenso für die Auszubildenden verantwortlich. Seinen Michelin-Stern behielt sich der Spitzenkoch über die vergangenen 20 Jahre bei. Bis zuletzt war er als Chefkoch im Hotel de ZON in Ommen tätig. In leitender Management-Funktion führte er das Restaurant de ZON, das Landgoed het Laer und das Vechtdal food catering.

Tradition trifft auf neue Ideen

Gerhard Müller überzeugt im Restaurant de Wanne mit unkomplizierten und ehrlichen Gerichten. Traditionelles interpretiert er auf neue und überraschende Weise. Die Gäste des Parkhotel de Wiemsel genießen leckere Speisen in entspannter Atmosphäre - begleitet von korrespondierenden Weinen. Besonderen Wert legt der Chefkoch auf die Qualität und die saisonale Frische der verwendeten Lebensmittel. Die integrierte Bar, eine gut sortierte Bibliothek für jeden Geschmack, ein Konzertflügel und der offene Kamin runden das Genuss-Angebot ab.

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Steffen SzaboSteffen Szabo

Sterne-Aus

Steffen Szabo verlässt Coburg

Mit dem Verkauf des Hotels Goldene Traube enden die Sterne-Ambitionen
Mehr >>
Julia KompJulia Komp

Neuorientierung

Sterneköchin Julia Komp verlässt das Schloss Loersfeld

Sous Chef Paul Spiesberger übernimmt die Nachfolge
Mehr >>
Cover Gault&MillauCover Gault&Millau

Gault&Millau

Johannes King und Jan-Philipp Berner als "Koch des Jahres" ausgezeichnet

Tim Raue erhält erstmals 19,5 Punkte. Der komplette Überblick über alle Bundesländer und die Auf- und Abwertungen.
Mehr >>

De Wanne

de Wiemsel
Winhofflaan 2
7631 HX Ootmarsum

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular