Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Schönemann
logo of restaurant schuberts

Berlin

einsunternull plant große Veränderungen

Berliner Sternerestaurant tritt Gerüchten um Schließung entgegen.

einsunternull Türschildeinsunternull Türschild
Signatur Dish einsunternullSignatur Dish einsunternull
Ein Signatur Dish aus der Anfangsphase des einsunternull: Champignonbrot Zwiebelgewächse und Goldleinöl

BERLIN. Das Sternerestaurant einsunternull widerspricht Gerüchten, denen zufolge es schließen werde. Das Restaurant werde „keinesfalls die Pforten schließen“, heißt es in einer Mitteilung. Gleichzeitig kündigt Betreiber Ivo Ebert umfangreiche Veränderungen an. „Ab März diesen Jahres wird es zahlreiche Neuerungen geben“, verrät der Geschäftsführer, Gründer und Sommelier des einsunternull. „Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir viel erreicht haben, aber noch einen Schritt weitergehen möchten. Wachstum ist jedoch nur selten ohne einschneidende Veränderungen möglich. Deshalb haben wir uns im Team lange beraten und gemeinsam beschlossen, nun mutig zu sein nach dem Motto: Nur wer wagt, gewinnt!“ Doch worum geht es genau? „Um alles“, freut sich Ebert und lacht verschmitzt. „Und dennoch werden wir uns als etablierte Marke und Fine Dining Gastronomie treu bleiben.“ Mehr wird aktuell nicht verraten, doch Ebert verspricht, alle Interessierten auf dem Laufenden zu halten und schon bald den Schleier über der Gourmet-Gerüchteküche zu lüften.

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

The Word's 50 Best Restaurants

Beste Restaurants der Welt fliegen aus der "Pellegrino-Liste"

Neues Abstimmungsverfahren schließt bishergie Spitzenreiter aus
Mehr >>

SZ-Interview

Johann Lafer will auf Stern verzichten

Neues Konzept für die Stromburg soll ab Februar umgesetzt werden
Mehr >>
Davide MazzarellaDavide Mazzarella

Berlin

Neuer Küchenchef im Hotel de Rome

Davide Mazzarella ist für das kulinarische Konzept des Fünf-Sterne-Hotels verantwortlich
Mehr >>

Einsunternull

Hannoversche Str. 1
10115 Berlin
Küchenchef: Andreas Rieger
+49 30 2757 7810

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular