Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Levante Logo
Restaurant Lindenhof 1887 Logo

Ehrung

Tohru Nakamura zum Ehrenbotschafter der japanischen Küche ernannt

Bayern

"Ich freue darauf, meinen Beitrag dazu zu leisten, mit großer Leidenschaftlichkeit das gesamte Spektrum der japanischen Kulinarik weltweit und natürlich vor allem in Deutschland zu verbreiten“

Tohru Nakamura mit der Ernennungsurkunde der japanischen Regierung

MÜNCHEN, 24. Juni 2020 – Eine besondere Ehre für Tohru Nakamura. Der Küchenchef im Werneckhof by Geisel wurde zum „Japanese Cuisine Goodwill Ambassador" ernannt.  Das in Tokio ansässige Ministerium für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei rief 2015 ein Programm zur Verbreitung der japanischen Lebensmittel- und Esskultur im In- und Ausland ins Leben. Aktuell agieren 59 Botschafter innerhalb von Japan und 51 Persönlichkeiten in allen Teilen der Welt als offizielle „Japanese Cuisine Goodwill Ambassadors“. Sie unterstützen die Arbeit des Ministeriums unter anderem durch die Beratung von japanischen Restaurants und Lebensmittelprofis in ihren Heimatländern oder die gezielte Verbreitung von Informationen über die fernöstliche Küche durch eigene Aktivitäten in den Medien. Auf diese Weise soll die Attraktivität dieser traditionsreichen Esskultur weltweit gefördert und der japanische Export von land-, forst- und meereswirtschaftlichen Erzeugnissen gesteigert werden. Zu diesem Anlass hätte es eine feierliche Zeremonie zur Übergabe der Urkunde durch das japanische Generalkonsulat in München geben sollen. Diese Veranstaltung konnte aus den bekannten Gründen der Kontaktbeschränkung leider nicht stattfinden. In Deutschland hat Christian Bau im vergangenen Jahr die Ehre erhalten.

Tohru Nakamura ist dieses Engagement eine Herzensangelegenheit. Mit deutscher Mutter und japanischem Vater ist der heute 36-jährige Münchner unter dem Einfluss beider Kulturen aufgewachsen, was sich auch in seiner Küche widerspiegelt. Disziplin kombiniert mit Innovationsgeist und Kreativität verhalfen ihm zu einem rasanten Aufstieg in den Sternenhimmel: Mit nur 30 Jahren erkochte er zusammen mit seinem Team den ersten Michelin Stern, drei Jahre später folgte der zweite. Mit dieser Vielseitigkeit und Raffinesse prägt er seit 2013 die Küche für seine Gäste.

„In kulinarischer Hinsicht ist Japan ein Paradies, denn das Essen genießt hier einen hohen Stellenwert. Essen ist für Japaner nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern eine der größten Freuden des Lebens und zugleich eine Kunst, die immer weiter perfektioniert wird. Was Zutaten, Spezialitäten und Arrangements der Gerichte angeht, sind die Varianten grenzenlos. Die japanische Küche besteht nicht nur aus bekannten Gerichten wie Sushi, Tempura und Ramen. Ich freue darauf, meinen Beitrag dazu zu leisten, mit großer Leidenschaftlichkeit das gesamte Spektrum der japanischen Kulinarik weltweit und natürlich vor allem in Deutschland zu verbreiten“, erklärt Tohru Nakamura.

Zum News Archiv >>

Werneckhof by Geisel

Restaurant Werneckhof by Geisel Impressionen und Ansichten
Werneckstr. 11
80802 München
Kapazität / Sitzplätze: 40
Mitarbeiter: 10
+49 (89) 388 795 69

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular