Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Horváth Logo
Restaurant Huberwirt Logo

Wettbewerb

Kandidaten fürs Europa-Finale des Bocuse d'Or vorgestellt

Wettbewerb, Schweiz

Alessandro Mordasini vertritt die Schweiz - Keine Kandidaten aus Österreich und Deutschland

Der Europa-Ausscheid des renommierten Wettbewerbs Bocuse d'Or soll im Oktober ohne Bewerber aus Deutschland und Österreich stattfinden. Die Organisatoren haben nun das Starterfeld für den Wettbewerb bekannt gegeben, der am 15. und 16. Oktober in Tallinn stattfinden soll.

Aufgrund des Corona-Lockdown hätten die Kandidaten mehr Zeit zur Vorbereitung, was zu interessanten Ergebnissen im Wettbewerb füren könne, sagte der Bocuse d'Or Direktor Florent Suplisson. Es sei eine einmalige Erfahrung für die Teilnehmenden. Sie müssten im Wettbewerb all ihre fachlichen Fähigkeiten abrufen und ihre geschärften Sinne in Bezug auf Ästhetik, Originalität und Kreativitäten unter Beweis stellen, um die Jury zu überzeugen. 

In dem Ausscheid werden die Kandidaten zwei Gerichte zubereiten. Auf einer Platt muss eine Speise mit estnischer Wachtel präsentiert werden. Bei dem Tellergericht soll der in Estland verbreitete Wels verarbeitet werden. 

Dies sind die Teilnehmer des Wettbewerbs:

  • Belgien: Lode  De Roover
  • Dänemark: Ronni Vexøe Mortensen
  • Estland: Artur Kazaritski
  • Finnland: Mikko Kaukonen
  • Frankreich: Davy Tissot
  • Georgien: Erik Sarkisian
  • Island: Sigurður Laufdal
  • Italien: Alessandro Bergamo
  • Kroatien: Jurica Obrol
  • Lettland- Dinārs Zvidriņš
  • Niederlande: Marco van der Wijngaard
  • Norwegen: Christian Andre Pettersen
  • Polen: Jakub Kasprzak
  • Russland: Viktor Beley
  • Schweden: Sebastian Gibrand
  • Schweiz: Alessandro Mordasini
  • Spanien: Albert Boronat
  • Türkei: Serhat Eliçora
  • Ungern: István Veres
     

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular