Zum Hauptinhalt springen
Restaurant Waterfront Logo
Restaurant Weberstube Logo

Pläne

Sigi Schelling übernimmt den Werneckhof

Bayern

SZ: Eröffnung im Mai geplant

Siggi Schelling mit Hans Haas im Tantris

MÜNCHEN. Dass sich die bisherige Sous Chefin von Hans Haas, Sigi Schelling selbständig machen will, ist seit geraumer Zeit bekannt und auch, dass ihr Lokal nicht weit entfernt von ihrer bisherigen Wirkungsstätte, dem Tantris liegen wird. Nun ist klar: Es wird der Werneckhof sein. Dort hatten bis zum Sommer die Geisel Privathotels das Zwei-Sterne-Restaurant mit Tohru Nakamura betrieben. Sie hatten das Restaurant geschlossen, da aus ihrer Sicht ein wirtschaftlicher Betrieb unter den Abstandsregeln nicht möglich gewesen wäre.

Nun berichtet die Süddeutsche Zeitung, die Stiftung, der der Werneckhof gehört, habe mit Siggi Schelling eine neue Mieterin gefunden. Die Eröffnung sei für Mai geplant, nach einem Umbau von Küche und Keller. Wie es heißt, will sie dort ihre eigene Küche präsentieren, die aber – so ist aus ihren Zitaten zu schließen – nicht allzu weit von der kulinarischen Linie im Tantris entfernt liegen dürfte. „Meinem Küchenstil bleibe ich treu“, zitiert sie die SZ, „beste Produkte perfekt gekocht. Kein Firlefanz. So, wie ich es an der Seite von Hans Haas gelernt und jeden Tag gelebt habe.“ Das Restaurant werde Werneckhof Siggi Schelling heißen, heißt es in dem Bericht weiter.

Zum News Archiv >>

Werneckhof

Werneckstr. 11
80802 München
Küchenchef: Sigrid Schelling

Zum Restaurantprofil >>

Sigrid Schelling

image of Sigrid Schelling

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Werneckhof in München

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular